Mehr W-Lan-Hotspots

Stadt baut aus: Wo Sie in München kostenlos surfen können

München - Kostenfrei und schnell: München baut sein WLAN-Angebot aus. nach einem Testlauf an der Münchner Freiheit kommen jetzt sieben neue öffentliche Hotspots in der Stadt dazu.

Alles kostenlos: Selfies verschicken am Hohenzollernplatz, kurz mal googeln am Königsplatz - die Stadtwerke München haben gemeinsam mit ihren Partnern M-net und

muenchen.de

ihr Angebot für öffentliches W-Lan an sieben weiteren Hotspots in der Stadt erweitert. An insgesamt 21 öffentlichen Orten kann man künftig kostenlos surfen.

OB Dieter Reiter ist begeistert: "Das kostenlose M-W-Lan-Angebot der Stadt wird von den Münchnern und Besuchern sehr gut angenommen."

Und diese Standorte werden in den kommenden Tagen freigeschaltet: 

Coubertinplatz (Olympiapark)

Hauptbahnhof (Haupteingang)

Hohenzollernplatz

Königsplatz

Kolumbusplatz

Mangfallplatz

Willy-Brandt-Platz (Messestadt West)

Und hier kann man schon kostenlos surfen:

Marienplatz

Odeonsplatz

Orleansplatz

Harras

Marienhof

Giesinger Bahnhofplatz

Neuperlach Zentrum (PEP)

Karlsplatz (Stachus)

Sendlinger Tor Platz

Lehel (Thierschplatz)

Münchner Freiheit

Wettersteinplatz

Rotkreuzplatz

Deutsches Museum (Kooperationspartner)


Getestet wird M-WLAN seit Anfang Oktober bereits am U-Bahnhof Münchner Freiheit, dem ersten unterirdischen Hotspot Münchens.

Die Stadt will in Zukunft an noch mehr Plätzen der Stadt den Bürgern und Besuchern kostenfreien Internetzugang ermöglichen, so zum Beispiel am Gärtnerplatz und am Viktualienmarkt.

Wie kann man das Münchner W-Lan nutzen? Ganz einfach: Man muss nur auf dem Smartphone oder Tablet das Netzwerk "M-WLAN Free Wi-Fi" suchen und beim Browserstart den Nutzungsbedingungen zustimmen. Nicht wundern: Nach 60 Minuten wird die Netzverbindung automatisch getrennt - das ist die Fair-Use-Policy der SWM. Man kann sich sofort wieder verbinden und das so oft man will. 

Rubriklistenbild: © fkn

Auch interessant

Meistgelesen

S-Bahn: Nach Stau auf der Stammstrecke - Lage normalisiert sich wieder
S-Bahn: Nach Stau auf der Stammstrecke - Lage normalisiert sich wieder
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Münchens größte Werkstadt: Das neue Viertel hinterm Ostbahnhof 
Münchens größte Werkstadt: Das neue Viertel hinterm Ostbahnhof 
Entmietung! Es ist derselbe Bauherr, der denkmalgeschütztes Haus abreißen ließ
Entmietung! Es ist derselbe Bauherr, der denkmalgeschütztes Haus abreißen ließ

Kommentare