Zehntausende zu Anti-Atom-Demo erwartet

München - Zu einer Großdemonstration gegen Atomenergie am Samstag in München erwarten die Organisatoren mehrere zehntausend Menschen.

Bei der Kundgebung tritt Kabarettist Urban Priol als Redner auf, genauso wie Vertreter von Kirchen, Gewerkschaften, Naturschutzverbänden und den Parteien SPD, Grüne, Linke und Freie Wähler. Um 14.15 Uhr soll es eine bundesweite Schweigeminute für die Opfer der Atomkatastrophe im japanischen Fukushima geben, kündigten die Veranstalter am Donnerstag in München an. Gleichzeitig finden Großdemos in Berlin, Hamburg und Köln statt. Auch in vielen kleinen bayerischen Gemeinden wollen Menschen gegen die Kernkraft auf die Straße gehen.

Die Atomkraftwerke in Deutschland und Europa

Die Atomkraftwerke in Deutschland und Europa

“Diese Demonstration wird das Land in Bewegung setzen“, sagte SPD-Generalsekretärin Natascha Kohnen. “Wir wollen von der Staatsregierung ein klares Nein zur Atompolitik.“ Der stellvertretende Faktionsvorsitzende der Freien Wähler im Landtag, Michael Piazolo, sagte, mittlerweile seien Menschen aus allen Schichten der Bevölkerung gegen die Kernenergie - nicht mehr nur die klassischen Atomkraft-Gegner. “In dieser Dimension habe ich das noch nie erlebt.“

Der Grünen-Landesvorsitzende Dieter Janecek fügte hinzu: “Wir wollen ein machtvolles Zeichen setzen und wir werden weiter machen, wenn es nötig ist.“ Solange es keinen Konsens über den Ausstieg aus der Atomenergie gebe, wie die Menschen ihn sich wünschten, “werden wir weiter auf die Straße gehen“.

Es gebe in der Bevölkerung schon lange keine Mehrheit mehr für die Kernenergie, sagte auch der BUND-Vorsitzende Hubert Weiger. “Ein GAU würde unvorstellbares Leid und Not für die Menschen bringen. Wenn man diese Folgen einrechnet, ist die Atomkraft die teuerste Energieform.“ Weiger rief die Bürger auf: “Bewegt euch, sonst bewegt sich nichts. Wir dürfen uns von dem Moratorium (der Bundesregierung) nicht einlullen lassen.“

dpa

auch interessant

Meistgelesen

Stadt vs. Region: Wo sich das Landleben noch lohnt
Stadt vs. Region: Wo sich das Landleben noch lohnt
So soll der Express zum Flughafen doch vor 2037 gelingen
So soll der Express zum Flughafen doch vor 2037 gelingen
Das Sex-Rätsel um den Top-Manager
Das Sex-Rätsel um den Top-Manager

Kommentare