Zimmerbrand in Milbertshofen

München - Aus bisher unbekannter Ursache kam es in der Nacht auf Sonntag zu einem Zimmerbrand in Milbertshofen. Zwei Männer bemerkten das Feuer hinter einem Fenster des mehrgeschossigen Wohnhauses in der Milbertshofener Straße.

Die Einsatzkräfte der Feuerwehr konnten den Brand rasch löschen. Eine Rauchausbreitung auf das gesamte Gebäude konnte mit Hilfe eines mobilen Rauchverschlusses verhindert werden. Die Brandwohnung wurde nach Beendigung der Löscharbeiten mit einem Hochleistungslüfter entraucht.

Der Aufmerksamkeit der jungen Männer und dem schnellen Handeln durch Absetzen des richtigen Notrufes ist es zu verdanken, das die Brandausweitung auf ein Zimmer der Wohneinheit begrenzt werden konnte. Personen wurden nicht verletzt, da bei Brandausbruch die Wohnungsbesitzer nicht zu Hause waren. Der Sachschaden kann derzeit nicht beziffert werden. Die Polizei hat die Ursachenermittlung aufgenommen.

auch interessant

Meistgelesen

Kommentare