Bahnen endeten vorzeitig

Polizeiliche Ermittlungen: S-Bahnhof Zorneding kurzzeitig gesperrt

Auf Grund von polizeilichen Ermittlungen war der Bahnhof Zorneding am Dienstagabend für rund eineinhalb Stunden gesperrt.

Die S-Bahnen Richtung Ebersberg verkehrten in dieser Zeit bis Haar und endeten dort vorzeitig. Die S-Bahnen Richtung Geltendorf verkehrten bis Grafing Bf und endeten vorzeitig. Gegen kurz vor 22 Uhr wurden die Ermittlungen beendet, der Fahrbetrieb normalisierte sich wieder.

mm

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Verspätungen auf der Stammstrecke - aus zwei Gründen
Verspätungen auf der Stammstrecke - aus zwei Gründen
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Sechs Orte in München, an denen wir uns aufwärmen
Sechs Orte in München, an denen wir uns aufwärmen

Kommentare