Bahnen endeten vorzeitig

Polizeiliche Ermittlungen: S-Bahnhof Zorneding kurzzeitig gesperrt

Auf Grund von polizeilichen Ermittlungen war der Bahnhof Zorneding am Dienstagabend für rund eineinhalb Stunden gesperrt.

Die S-Bahnen Richtung Ebersberg verkehrten in dieser Zeit bis Haar und endeten dort vorzeitig. Die S-Bahnen Richtung Geltendorf verkehrten bis Grafing Bf und endeten vorzeitig. Gegen kurz vor 22 Uhr wurden die Ermittlungen beendet, der Fahrbetrieb normalisierte sich wieder.

mm

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Bosnier rechnet nicht damit, dass Polizist Kroatisch spricht - mit bösen Folgen
Bosnier rechnet nicht damit, dass Polizist Kroatisch spricht - mit bösen Folgen
Nach Zara-Skandal in München: Wie geht es den Mitarbeitern bei Primark?
Nach Zara-Skandal in München: Wie geht es den Mitarbeitern bei Primark?
Randale am Monopteros: So wurde dieser Feuerwehrmann von den Chaoten angegriffen
Randale am Monopteros: So wurde dieser Feuerwehrmann von den Chaoten angegriffen
Hilfe, Pendler parken uns zu! Großhaderner genervt von Wagen-Wildwuchs
Hilfe, Pendler parken uns zu! Großhaderner genervt von Wagen-Wildwuchs

Kommentare