Diese Kälte schlägt sogar aufs Herz

München - Zefix, ist das zapfig! München zittert sich durch das eisigste Wochenende des Winters. Wir raten allen Menschen draußen in der Kält: bloß nicht zu sehr anstrengen!

Zefix, ist das zapfig! München zittert sich durch das eisigste Wochenende des Winters. In der Stadt laufen Siko-Gegner und Polizisten Gefahr, bei zweistelligen Minusgraden aneinander festzufrieren, und die Oberlandler können ihre Berge getrost in Bayerisch-Sibirien umtaufen. Auf der Zugspitze erwarten Meteorologen einen realen Tiefstwert von minus 28 Grad – gefühlt sogar minus 31. Der tz-Rat an alle Polit-Aktivisten, Wintersportler und Ausflügler: Strengt euch bloß nicht zu stark an, das kann ungesund werden! „Diese extreme Kälte schlägt sogar aufs Herz“, warnt der Kardiologe Professor Dr. Martin Halle .

Zweistellige Minusgrade: So friert Deutschland

Kältewelle: So frieren Deutschland und die Welt

Die Gefäße ziehen sich zusammen: „Nicht nur an den Händen oder im Gesicht, sondern im gesamten Organismus“, erklärt Halle. „So will der Körper erreichen, dass weniger Wärme abgestrahlt wird. Wenn jemand eine Engstelle in den Herzkranzgefäßen hat, kann es passieren, dass nicht mehr genug Blut ins Herz gelangt.“ Die Alarmsignale: ein Druckgefühl oder Brennen in der Brust, manchmal ein Ziehen im linken Arm. „Oft werden die Beschwerden wieder besser, wenn der Betroffene in die Wärme geht. Trotzdem sollte er sich unbedingt vom Arzt durchchecken lassen.“ Die trockene Kälte birgt neben Erfrierungen weitere Gefahren:

Austrocknen der Nasen- und Rachenschleimhäute: „Sie werden spröde und damit empfindlicher“, weiß Halle. „Viren und Bakterien gelangen leichter durch die Immunschutzsicht. Deshalb gilt: Unbedingt viel trinken!“

Erhöhte Verletzungsgefahr: „Kalte Muskeln sind weniger dehnungsfähig. Dadurch sind auch die Gelenke viel anfälliger“, erklärt der Orthopäde Dr. Volker Smasal. Er rät: „Vorm Skifahren mindestens zehn Minuten langsam aufwärmen!“

Andreas Beez

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Wird der MVV sein Ringsystem bald abschaffen?
Wird der MVV sein Ringsystem bald abschaffen?
Tempo 160 auf Mittlerem Ring: Polizei stellt Raser mit Trick
Tempo 160 auf Mittlerem Ring: Polizei stellt Raser mit Trick
So will die Stadt das Feiervolk bremsen
So will die Stadt das Feiervolk bremsen

Kommentare