Zweites Kind kostet weniger

50 Millionen Euro: Zuschüsse für 800 Münchner Kitas

München - Ab nächstem Jahr werden knapp 800 von etwa 1100 Münchner Kitas Zuschüsse nach der Münchner Förderformel erhalten.

50 Millionen Euro stehen an zusätzlichen Mitteln zur Verfügung, die die Stadt freiwillig pro Jahr für die frühkindliche Bildung ausgibt.

Der Kinder- und Jugendhilfeausschuss hat am Dienstag geringe Nachjustierungen der Förderformel beschlossen. So wird ab Januar zum Beispiel eine Geschwister-Ermäßigung für das zweite Kind eingeführt.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

S-Bahn: Technische Störung bei S2 behoben
S-Bahn: Technische Störung bei S2 behoben
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
München, du hast noch immer ein Problem mit Homophobie!
München, du hast noch immer ein Problem mit Homophobie!
Münchens größte Werkstadt: Das neue Viertel hinterm Ostbahnhof 
Münchens größte Werkstadt: Das neue Viertel hinterm Ostbahnhof 

Kommentare