In Riem und in Giesing

Zwei neue Asylunterkünfte über die Feiertage

+
Die Wohncontainer auf dem Messegelände.

München - Über die Feiertage werden in München zwei neue Asylunterkünfte eröffnet: in Riem und in Giesing.

Zunächst geht die neue Containeranlage auf dem Bauma-Gelände der Neuen Messe in Riem in Betrieb. Anfangs sollen dort 200 Asylbewerber einziehen, später maximal 350. Die Messe hat 200 Starter-Pakete mit Kleidung und Zahnbürsten gespendet, die Belegschaft sammelte Geld für Deutschkurse. Freitag wurde dort noch geschraubt.

Voraussichtlich schon an Heiligabend soll die Notaufnahmestelle in der McGraw-Kaserne in Giesing eröffnet werden. Auch hier sind im Endausbau 350 Plätze für die Erstaufnahme geplant.

We

Auch interessant

Meistgelesen

Verbotener Tanz in Striptease-Bar: Razzia in der Maxvorstadt
Verbotener Tanz in Striptease-Bar: Razzia in der Maxvorstadt
Kostenexplosion! Münchner S-Bahn-Tunnel wird zum Milliardengrab
Kostenexplosion! Münchner S-Bahn-Tunnel wird zum Milliardengrab
Die besten Wiener Schnitzel in München und Umland: Hier wird besonders gut paniert
Die besten Wiener Schnitzel in München und Umland: Hier wird besonders gut paniert

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.