In Riem und in Giesing

Zwei neue Asylunterkünfte über die Feiertage

+
Die Wohncontainer auf dem Messegelände.

München - Über die Feiertage werden in München zwei neue Asylunterkünfte eröffnet: in Riem und in Giesing.

Zunächst geht die neue Containeranlage auf dem Bauma-Gelände der Neuen Messe in Riem in Betrieb. Anfangs sollen dort 200 Asylbewerber einziehen, später maximal 350. Die Messe hat 200 Starter-Pakete mit Kleidung und Zahnbürsten gespendet, die Belegschaft sammelte Geld für Deutschkurse. Freitag wurde dort noch geschraubt.

Voraussichtlich schon an Heiligabend soll die Notaufnahmestelle in der McGraw-Kaserne in Giesing eröffnet werden. Auch hier sind im Endausbau 350 Plätze für die Erstaufnahme geplant.

We

auch interessant

Meistgelesen

Blitzeis-Bilanz: Münchner kratzten, rutschten und verletzten sich
Blitzeis-Bilanz: Münchner kratzten, rutschten und verletzten sich
Stadt vs. Region: Wo sich das Landleben noch lohnt
Stadt vs. Region: Wo sich das Landleben noch lohnt

Kommentare