1. tz
  2. München

Die Starkbierzeit in der Perlacher Forschungsbrauerei

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

null
In der Perlacher Forschungsbrauerei beginnt die Starkbierzeit am Freitag, 2. März. © Kurzendörfer

München - Das stärkste Fastenzeitbier Münchens gibt es in der Perlacher Forschungsbrauerei. Hier erfahren Sie alles über die Starkbierzeit in der dortigen Gaststätte.

Der St. Jakobus Blonder Bock, wie das Starkbier in der Perlacher Forschungsbrauerei heißt, wird ab Freitag, 2. März ausgeschenkt. Der hat es wahrlich in sich: 19 Prozent Stammwürze und 7,5 bis 8 Prozent Alkohol hinterlassen auch bei regelmäßigen Biertrinkern ihre Spuren. Als einziges Bier weicht es von der sonst gebräuchlichen Namensbildung mit der Nachsilbe -ator ab. In der angegliederten Gaststätte ist Platz für 250 Gäste.

So prosten Sie in 50 Sprachen

Adresse: Unterhachinger Straße 78

Telefon: 089/6701169

Öffnungszeiten: Montag bis Samstag 11 bis 23 Uhr, Sonn- und feiertags 1ß0 bis 22 Uhr

Halbe kostet 4,20 Euro, die Maß 7,80 Euro

Öffnungszeiten: Montag bis Samstag 11 bis 23 Uhr. An Sonn- und Feiertagen von 10 bis 22 Uhr

Die Halbe St. Jakobus Blonder Bock kostet 4,20 Euro, die Maß 7,80 Euro.

fro 

Auch interessant

Kommentare