Farbenprächtiges Spektakel

Die ersten Impressionen vom Winter-Tollwood 2013

Tollwood Winterfestival 2013
1 von 16
Nächtliche Lichtershow auf der Theresienwiese. Die Tollwood-Zelte sind berühmt für ihre farbenprächtigen Spiele.
Tollwood Winterfestival 2013
2 von 16
Nächtliche Lichtershow auf der Theresienwiese. Die Tollwood-Zelte sind berühmt für ihre farbenprächtigen Spiele.
Tollwood Winterfestival 2013
3 von 16
So sah es auf der Theresienwiese noch Anfang November aus. Die Wiesn weicht, das Tollwood 2013 kann kommen.
Tollwood Winterfestival 2013
4 von 16
Skurile Gadgets, die auch noch umweltschonen sind: Taschen aus recyceltem Material als echte Hingucker.
Tollwood Winterfestival 2013
5 von 16
Mozart trifft auf Südafrika in der Marimba-Version von "Die Zauberflöte – Impempe Yomlingo".
Tollwood Winterfestival 2013
6 von 16
Erste Eindrücke von der Ausstellung im Zelt "Weltsalon".
Tollwood Winterfestival 2013
7 von 16
Hier muss niemand mehr frieren wie ein Schwein: Im rosa Schweinchen-Outfit bleibt es Winters warm.
Tollwood Winterfestival 2013
8 von 16
Erste Eindrücke von der Ausstellung im Zelt "Weltsalon".

München - Seit dem 26. November ist die Theresienwiese wieder in zartes Licht getaucht: Das Tollwood Winterfestival 2013 läutet die gemütliche Vorweihnachtszeit ein. Hier gibt es die ersten Eindrücke.

Ein Blick aus der Ferne auf die gigantischen Zelte lohnt sich, denn wer einmal in der Menge am Glühweinstand untergetaucht ist, wird den Zauber, der von der bunten Lichtershow im Dunkeln ausgeht nicht mehr wahrnehmen.

Auf 30.000 Quadratmeter Grund kann man sich schnell verlieren. Bei rund 320 Veranstaltungen schnell verzetteln. Oder an einem der 53 Gastronomiestände hängen bleiben. Wir zeigen Ihnen die ersten Eindrücke vor Ort, die leckersten Schmankerl und die besten Shows.

VF

auch interessant

Kommentare