Kritik: Pippo Pollina und Werner Schmidbauer

+
„Südstaatler“ unter sich: Der Sizilianer Pippo Pollina (v.l.) und die Oberbayern Martin Kälberer und Werner Schmidbauer bei ihrem ausverkauften Konzert auf dem Tollwood-Festival

München - Werner Schmidbauer, der aufspielende Bergsteiger des BR, sein genialer Alleskönner-Musikant Martin Kälberer und Pippo Pollina, der Gitarren-Pirlo, füllten gemeinsam die Tollwood-Bühne: die Konzertkritik.

Gut, dass diesem Italiener vor zehn Jahren in Bad Aibling die Gitarren-Saite gerissen ist. Werner Schmidbauer ging auf die Bühne und zog eine neue ein. Pippo Pollina konnte die Jubelstürme für den Lokalmatadoren nicht verstehen. „Ich kannte ihn nicht!“ Das sollte sich ändern. Jetzt füllen sie zusammen die Tollwood-Musik-arena und zeigen bei der Süden-Tour, wie stolz sie auf ihr deutsch-italienisches Lieder-Projekt sind. Schmidbauer, der aufspielende Bergsteiger des BR, sein genialer Alleskönner-Musikant Martin Kälberer und Pollina, der Gitarren-Pirlo.

Sie harmonieren wie ewige Freunde. Mischen die Strophen bei einem alten Schmidbauer-Lied (Im Süden von meim Herzen). Dann singt Pippo perfekt Bairisch beim Momentensammler mit, schließlich gibt’s tiefgehende Italo-Herzstücke wie Pasa il tempo.

Die Zeit vergeht tatsächlich schnell. Ein gelungener Liederabend, aber kein ganz großes Konzert. Dafür fehlen zu viele Schmidl-Klassiker, dafür gibt es zu lange Mono- und Dialoge.

Einer der besseren: wie Pippo dem Schmidl ein brandneues Lied via Handy vorspielen will – dieser aber gerade mit Monika Gruber am Berg ist für ein BR-Gipfeltreffen.

Viele der neuen Texte sind ziemlich ernst: Es geht um ermordete Kämpfer gegen das Böse. Mafia, Regenwald-Abholzung (geschrieben und gesungen von Pollinas 16-jähriger Tochter Madlaina), um die Armut auf der Welt. Das bayerisch-italienische Trio hat eine Botschaft tief aus dem Herzen: „Wir können nur no wachsn durchs Klei­nerwerdn, reicher werdn nur no durchs Gebn.“

S. Dorner

So wirkt Musik auf unseren Körper

So wirkt Musik auf unseren Körper

Auch interessant

Kommentare