David und die Morgencrew von Top FM

München - Jetzt gibt’s was auf die Ohren! Wir suchen Münchens beliebteste Morgen-Show im Radio. Wer ist für Sie der tz-Morgen-Champion? Heute stellen wir das Team von David und der Morgencrew von Top FM vor!

An Tag 7 im Kampf um den Radio-Olymp und den heiß begehrten tz-Morgen-Champion-Pokal präsentieren wir David und die Morgencrew von Top FM. Auf die Ohren, fertig, los!

Radio für Stadt und Umland

Der Sender:

106,4 Top FM

Schöngeisinger Str. 11, 82256 Fürstenfeldbruck Hörertelefon: 01803 / 10 64 10 64

Internet: www.top-fm.de

Reichweite/Frequenz: München, Landkreise Fürstenfeldbruck, Dachau, Landsberg 89,8, Starnberg 96,6/ UKW Oberbayern 106,4 MHz

Zielgruppe: 25-45 Jahre

Morgenshow: David und die Morgencrew von 5 bis 10 Uhr

Die Sonne geht auf über München, es ist 7.30 Uhr und bei Radio Top FM fließen bereits die ersten Tränen, vor Freude. „Ich bin so überwältigt!“, schluchzt Hörer Markus. Moderator David hat dem Fußballtrainer soeben eine musikalische Rockbotschaft übermittelt. „Frisch, witzig und originell, mit einer großen Portion Kreativität“, beschreibt David seine Sendung, die das Nesthäckchen der Münchner Morgen-Shows ist: Erst seit drei Wochen sendet der Starnberger morgens aus den Top FM-Studios in Fürstenfeldbruck Rock- und Popmusik.

Top FM: David und die Morgencrew

Top FM: David und die Morgencrew

Ein eingespieltes Gute-Laune-Team (v.l.): Sendungs-Assistentin Lisa, Moderatoren Chris Rock und David sowie Redakteurin Katharina © Westermann
Ein eingespieltes Gute-Laune-Team (v.l.): Sendungs-Assistentin Lisa, Moderatoren Chris Rock und David sowie Redakteurin Katharina © Westermann
 © fkn
 © fkn
 © Westermann
 © Westermann
 © fkn
 © Westermann
 © fkn
 © fkn
 © fkn
Ein eingespieltes Gute-Laune-Team (v.l.): Sendungs-Assistentin Lisa, Moderatoren Chris Rock und David sowie Redakteurin Katharina © Westermann
 © Westermann

Wählen Sie den tz Radio Morgen-Champ 2012

Zur Abstimmung

Aller Anfang ist schwer: Gleich am ersten Tag hatte David mit einem Sendeausfall zu kämpfen. „Während ich die Verkehrsmeldungen vorgelesen habe, musste ich gleichzeitig das ganze System neu starten“, erzählt er. Die Kompetenzen in der Morgencrew sind klar aufgeteilt: Sendungs-Assistentin Lisa (19) kümmert sich um die Hörer, Redakteurin Katharina (26) hält alle 15 Minuten Infos aus der Nachrichtenwelt bereit. Für Unterhaltung sorgt Synchronsprecher Chris Rock, der sich mit seinem besten Freund David im Studio blind versteht.

User-Aufruf: Warum sind Sie Morgen-Show -Fan?

Ein Highlight der Show: Der musikalische Wochenrückblick, in dem Chris alle Ereignisse in ein Lied verpackt. „Wir wollen nicht ständiges Gelaber bringen, sondern den Hörer mit einem spannenden musikalischen Spektrum verwöhnen.“ Mit Blick auf den Morgen-Pokal und die starke Konkurrenz sagt David: „Wir sind noch nicht lange auf Sendung und noch recht unbekannt. Deshalb ist es eher der Kampf David und die Morgencrew gegen Goliath. Wir geben unser Bestes und laden die tz-Leser zum einschalten ein!“

Steckbrief David

Alter: 28

Geburtsort: Starnberg

Familienstand: verlobt

So werde ich morgens wach: Ich bin der glücklichste Morgenmoderator, denn ich darf in der Show genau die Musik spielen, die ich liebe und mich wach macht: Neue Musik, Rock und 80er. Wenn ich einen Wunsch frei hätte: Würde ich mir wünschen, dass jeder tz-Leser eine Woche lang morgens bei 106.4 TOP FM reinschaltet und mal unsere neue Show testhört.
Für diesen Gast würde ich noch früher aufstehen: Ganz klar mein musikalisches Idol Bryan Adams.

Wichtige Eigenschaft als Morgen-Moderator: Im richtigen Moment den richtigen Spruch rauslassen und den richtigen Regler treffen.

Peinlichste Panne auf Sendung: Jeden Morgen singe ich einem Hörer die Rockbotschaft. Versehentlich hab ich die falsche Nummer gewählt und einem Junggesellen den Anschiss von seiner vermeintlichen Verlobten übermittelt.

Steckbrief: Chris Rock

Alter: 26
Geburtsort: Starnberg
Familienstand: ledig

So werde/bleibe ich morgens wach: Haben Sie schon mal einen Terminator schlafen sehen?
Wenn ich einen Wunsch frei hätte: Als leidenschaftlicher Musiker natürlich einmal einen Song mit der genialen Adele aufnehmen.
Für diesen Gast in meiner Sendung würde ich noch früher aufstehen: Den US-Schauspieler Dwayne „The Rock“ Johnson, weil er wie kein Zweiter Humor und Action clever miteinander verbindet.

Mein Lieblingsplatz in ­München: L´Osteria, weil ich italienisches Essen so sehr liebe.

Diese Eigenschaft sollte man als Morningshow-Moderator unbedingt haben: Witz, List, Laune, David als Kollegen.

Peinlichste Panne: Das Micro war leider noch nicht aus und ich habe leider meinen menschlichen Bedürfnissen folgend zu David gesagt „So, jetzt kann ich endlich aufs Klo!“.

Räumen Sie scharfe Preise ab!

Gewinn: Sonys smartes Kraftpaket Wer mit abstimmt (siehe oben), kann einen super Preis gewinnen: das kompakte Android-Smartphone Sony Ericsson Xperia mini. Im Xperia mini arbeitet ein 1-GHz-Prozessor.

tz-online auf FACEBOOK

Als zusätzliche Nutzeroberfläche gibt’s Sony Ericssons Timescape UI. Nicht nur das Arbeitstempo überzeugt. Der 3-Zoll-Touchscreen reagiert schnell und exakt auf Fingereingaben. Webseiten bauen sich schnell auf und kommen gut zur Geltung. Dazu sorgt der Akku für langes Surfen! Infos: www.sonyericsson.com

Abstimmen und gewinnen - so geht’s:

Im Kampf der Giganten kann nur ein Radiosender den Wanderpokal mit nach Hause nehmen - doch wer das wird, entscheiden Sie!

Für ihre Nummer 1 können Sie hier abstimmen. Scrollen Sie runter ans Ende der Seite und stimmen Sie ab! Also: Ohren auf, Radio lauter und voten!

Radio Morgen-Shows: Das sind die Gesichter hinter den Mikros

Radio Morgen-Shows: Das sind die Gesichter hinter den Mikros

Guten Morgen Bayern: Auf Antenne Bayern startet der Radiohörer mit Wolfgang Leikermoser und seinem Team in den Tag. "Leiki" ist schon seit 1988 beim Sender. Das Urgestein fährt in seiner Morgen-Show von fünf bis neun Uhr mit Witz und Comedy auf. Seit einem Jahr an seiner Seite: Wetter-Fee Indra Gerdes.
Die Muntermacher: Uli Florl und Christian Huber sorgen bei Radio Arabella Morgens von fünf bis neun Uhr für gute Laune. Auf der Frequenz 105.2 bekommen die Zuhörer nicht nur Musik zu hören, sondern auch die Prognose vom "Wetterhuber". Bei Arabella setzt man(n) bei der Morgen-Show voll und ganz auf Männer-Power.
Bayern 1 am Morgen: Ab 5.05 Uhr begleiten Tilmann Schöberl (links) oder Uwe Erdelt ihre Zuhörer in den Tag. Sie sind die einzigen Morgenmoderatoren, die alleine am Mikro stehen. Bis neun Uhr gibt’s Aktuelles zum Start in den Tag – zum Beispiel in den Regionalnachrichten aus allen Landesteilen, hintersinnige Comedy mit „Heinzi & Kurti“ (Christian Springer und Helmut Schleich) und viel Musik – hauptsächlich aus den 70er und 80er Jahren.
Die Toast Show: Pünktlich mit dem ersten Frühstücksbrot klinken sich Dani Heiss und Malte Seidel ins Programm. Sie sind die neuen Stimmen der NRJ-Morning-"Toast-Show", die zwischen fünf und zehn Uhr auf der Frequenz 93.3 läuft.
Die Herold Show: Bei Charivari starten Jan Herold und Jenna Deppner seit 2012 neu durch - denn zuvor waren Münchens bekannte Stimmen bei Radio Energy zu hören. Bei ihrer neuen Show auf 95.5 überzeugt das Paar durch Spontaneität und Regionalität. Los geht es um 5 Uhr, um 9 endet "Die Herold Show".
David und die Morgencrew: Auf Radio Top FM wird der Zuhörer mit David und seiner weiblichen Crew wach. Auf 106.4 können die Radiohörer mit der Top FM Rockbotschaft einen anderen Menschen überraschen.
Die Frühaufdreher: Die BR3-Moderatoren Axel Robert Müller (links), Claudia Conrath und Bernhard "Fleischi" Fleischmann bringen zwischen 5.05 und neun Uhr sogar Morgenmuffel zum Schmunzeln. Beim "Frühaufdreher-Showshredder"können Anrufer ihrem Ärger Luft machen.
Mike-Thiel-Show: Wer früh aufstehen muss, kann sich bei Radio Gong 96.3 auf Mike Thiel verlassen. Von 4.53 Uhr bis 8.53 ist die Sendung zu hören. Jeden Dienstag gibt es um Punkt 7.05 Uhr denDVD-Tipp der Woche vom Morning-Man.

Rubriklistenbild: © Michael Westermann

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Kommentare