tz-Hilfsaktion

Bilder: So arbeitet die Münchner Tafel, um bedürftige Familien und Senioren zu unterstützen

Ehrenamtliche Helfer der Münchner Tafel verteilen Lebensmittel und weitere Sachspenden wie Winterkleidung an bedürftige Münchner.
1 von 31
Ehrenamtliche Helfer der Münchner Tafel verteilen Lebensmittel und weitere Sachspenden wie Winterkleidung an bedürftige Münchner.
Jerome Boateng beim Weihnachtsessen der Münchner Tafel 2019
2 von 31
Fußballer Jerome Boateng hilft bei der Münchner Tafel regelmäßig mit.
Helfer der Münchner Tafel laden die Lebensmittel für Obdachlose aus
3 von 31
Ehrenamtliche Helfer bringen Lebensmittel zum „Haus vom Heiligen Benedikt Labre“, in dem ehemalige Obdachlose ein neues Zuhause gefunden haben.
Fieber messen bevor die Tafelgäste an die Ausgabe dürfen
4 von 31
Corona-Schutz: Bevor sich die Tafelgäste zur Lebensmittelausgabe anstellen dürfen, wird Fieber gemessen.
Wenka Russ im Büro der Münchner Tafel mit dem Prostspenden-Krug
5 von 31
Wenka Russ ist für das Fundraising bei der Münchner Tafel zuständig - eine ihrere Kampagnen heißt Prostspenden. Für jede getrunkene Mass Bier während des Oktoberfestes 2019 und ach der ausgefallenen Wiesn 2020 haben Spender einen Euro an die Tafel gegeben.
Bettina hilft bei der Lebensmittelausgabe
6 von 31
Ehrenamtliche Helfer wie Bettina bereiten die Lebensmittelausgabe vor.
Vor dem Lockdown light haben sich die Tafelgäste mit Maske angestellt.
7 von 31
Großkampftag: Jeden Samstag werden rund 630 Gäste von der Münchner Tafel an der Ausgabestelle am Großmarkt versorgt. Hier noch vor dem Lockdown light.
Katharina (vorne) und Joyce laden den Transporter aus.
8 von 31
Katharina (vorne) und Joyce sind Tafelgäste und helfen aber auch kräftig mit.

650 ehrenamtliche Helfer, 17 Bufdis (Bundesfreiwilligendienst) und zehn festangestellte Mitarbeiter versorgen jede Woche mehr als 20 000 bedürftige Münchner mit Lebensmitteln. 125 000 Kilo werden dabei an 27 Ausgabestellen verteilt. Dafür sind 18 Kühltransporter pro Jahr 400 000 Kilometer unterwegs, fahren 800 Abholpunkte pro Woche an. Ein kleiner Einblick in die Arbeit der Münchner Tafel.

Rubriklistenbild: © Klaus Haag

Kommentare