Verheerender Anschlag in Ägypten: Zahl der Toten auf 155 gestiegen

Verheerender Anschlag in Ägypten: Zahl der Toten auf 155 gestiegen

Open-Air-Kino: Viehhof im Schlachthof

Open-Air-Kino im Viehhof des Schlachthofs in München. Ab dem 20. Juli startet das Programm. Von "Der Brandner Kasper", "Inception" bis "Zombieland" wird ab sechs Euro einiges geboten. Selbst ein Nachtbiergarten öffnet hier bis 1Uhr am Morgen seine Pforten und sorgt für das leibliche Wohl.  

Open-Air-Kino

Viehhof

20. Juli bis 17. August

Filmstart: Einbruch der Dunkelheit

Nachtbiergarten: geöffnet bis 1 Uhr

Familienprogramm: Wochenende und am 15. August, ab 10 Uhr.

Kosten: 8 Euro
ermäßigt 6 Euro

Könnte sein, dass sogar ein cooler, harter Hund wie Clint Eastwood bei dieser Aktion lächelt – oder zumindest anerkennend nickt: Zwei Münchner machen ab 20. Juli den Viehhof des Schlachthofs zur Kinozone unter freiem Himmel, wie Hallo München berichtet. Das Projekt ging ungefähr so schnell über die Bühne, wie Clint ziehen kann. „Vor sechs Wochen hatten wir die Idee, und jetzt ist alles durch“, sagt einer der beiden Veranstalter, Hartmut Senkel (46), im tz-Gespräch. Open-Air-Kino gibt’s reichlich, aber dieser Ort ist richtig ungewöhnlich. „Er ist urban, morbid, gerade“, meint Senkel. „So eine Fläche mitten in München, und keiner nutzt sie – das kann doch nicht sein“, waren die ersten Gedanken des Teams, die ihre Firma Kessel gbr in der nahe gelegenen Dreimühlenstraße betreiben. „Die Fläche ist wie eine Stierkampfarena.“ Allerdings größer mit fast einem Hektar… Senkel und sein Partner Jan Oltznauer sind realistisch: „700 Besucher pro Abend, da wären wir schon glücklich. Schließlich ist dieser Ort noch nicht ,erlebt‘, das braucht Warmlaufzeit.“ Der Mietvertrag läuft erst einmal für eine Aufführungsreihe. „Im ersten Jahr werden wir damit sicher nicht reich, aber wer weiß? Wenn unser Viehhof-Kino gut angenommen wird, dann kann es schon sein, dass wir weitermachen“, blickt Senkel in die Zukunft. Muss er auch, schließlich kann es einem schon mulmig werden, wenn man erst einmal 180 000 Euro investiert hat in Technik, Platz, Miete, Security und Stühle. Die Leinwand wird zunächst 18 Meter breit sein, ab 1. August gibt’s einen Wechsel, und es wird auf 24 Meter aufgestockt. Der Grund gehцrt den Markthallen München, und Lokalkolorit wird groß geschrieben: Im Nachtbiergarten, täglich bis um 1 Uhr geöffnet, gibt es „zur Untermalung, zur Atmosphäre“ die kultien TV-Serien Irgendwie und sowieso, Münchner Geschichten sowie Zur Freiheit, die ja auch im Schlachthof gespielt hat. Ursprünglich war statt 1 Uhr halb zwei angedacht, „aber wir wollen, dass man mit den öffentlichen Verkehrsmitteln an- und abreisen kann“. Eine spezielle Versicherung gegen Regen haben die beiden nicht abgeschlossen. „Das ist uns zu teuer, dann habe ich lieber sechs Tage Regen“, lacht Senkel. „Aber ich bin zwei Mal um den Atlantik gesegelt, ich weiß, was Leidenschaft ist. Das hat auch viel mit Leiden zu tun.

Filmauswahl:

Gran Torino, Der Brandner Kasper, Inception, True Grit, Der Knochenmann, Black Swan, No Country For Old Men, 127 Hours, Zombieland

Matthias Bieber

Auch interessant

Meistgelesen

Baum auf Gleis und Polizeieinsatz: S2 und S3 fahren wieder nach Plan
Baum auf Gleis und Polizeieinsatz: S2 und S3 fahren wieder nach Plan
Muss ich eigentlich für Leitungswasser im Restaurant bezahlen?
Muss ich eigentlich für Leitungswasser im Restaurant bezahlen?
Schuhbecks Rezepte: Diese Weihnachtsgans hat's in sich
Schuhbecks Rezepte: Diese Weihnachtsgans hat's in sich
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine

Kommentare