67 Jahre Angermaier

Trendige und exklusive Kollektionen begeistern Jugend und Partner

+
Egal ob Jung oder Alt, ob Einheimischer oder Tourist, ob preisbewusster Einsteiger, Fashion-Victim, oder ob klassisch oder extravagant, Angermaier lässt keine Wünsche offen.

Angermaier ist seit 67 Jahren der Spezialist für traditionelle und moderne Trachten. Als innovativer Marktführer setzt das Unternehmen mit dem Gespür für Trends stets neue Impulse.

Erfolgreiches Familienunternehmen mit Tradition

Das Unternehmen wurde 1948 gegründet und hat sich im Laufe der Jahre zum Marktführer für modische und klassische Trachtenmode entwickelt - mittlerweile betreibt Angermaier seine Filialen neben dem Hauptsitz München auch in Stuttgart, Nürnberg und Berlin. Mit Kreativität, Einfallsreichtum, jeder Menge Ideen und dem Mut, neue Wege einzuschlagen, hat das Traditionsunternehmen die Tracht von ihrem verstaubten Image befreit und dafür gesorgt, dass sie heute wieder salonfähig ist. Nicht nur auf Volksfesten wie dem Oktoberfest, sondern auch auf Festen, Hochzeiten und im Alltag wird inzwischen viel Tracht getragen.

Auch Prominente wie Cathy Hummels tragen gerne Angermaier-Tracht.

Bereits vor 25 Jahren kreierte Angermaier Komplettangebote, die wegen ihrer attraktiven Preise auch der Jugend den Zugang zur Tracht ermöglichte. Für Furore sorgen ausgefallene und herausragende Eigenmarken wie die hochwertige König Ludwig Kollektion, die in Zusammenarbeit mit dem Wittelsbacher Königshaus entsteht, die trendige Trachten-Lobby Kollektion, die Leo-Kollektion von Bayern Tourismus und die Kollektion der Kultsendung „Dahoam is Dahoam“. Durch Kreationen wie dem „teuersten Dirndl der Welt“, das mit 150.000 Swarovskisteinen besetzt ist, durch das „One Million Dollar- Dirndl“ oder dem „Fussball-WM-Dirndl“, das sogar im Haus der Deutschen Geschichte ausgestellt ist, wurde die Tracht einer breiten Öffentlichkeit ins Bewusstsein gerufen. Über das WM-Dirndl berichteten beispielsweise Medien aus 123 Ländern. Bekannt und geschätzt ist Angermaier unter anderem auch auch als Hersteller des Lufthansa-Dirndls, Ausstatter des amerikanischen Ski-Teams, sowie als Partner von „Miss Germany“, der BMW Open, der Mash-Games, des Playboys, des deutschen Ski Verbandes und als offizieller Trachten-Ausstatter des EHC Red Bull München und des TSV 1860 München.

Angermaier bietet die Tracht für jeden Anlass

Trachten- und Ledermoden Angermaier

Landsberger Str. 101 – 103
80339 München
Tel.: 089-50 16 77

Filiale: Rosental 10

80331 München
Tel.: 089-23 00 01 99

info@angermaier.de
www.angermaier.de

Egal ob Jung oder Alt, ob Einheimischer oder Tourist, ob preisbewusster Einsteiger, Fashion-Victim, oder ob klassisch oder extravagant, Angermaier lässt keine Wünsche offen: Auch viele Prominente wissen dies zu schätzen und tragen Angermaier-Tracht. Dazu zählen unter anderem Dirk Nowitzki, Boris Becker, Snoop Dogg, Katharina Witt, Tommy Haas, Peter Maffay, Sebastian Schweinsteiger, Arnold Schwarzenegger oder die Klitschko-Brüder. Legendär sind die Events des Unternehmens, voran die Trachten-Nächte, Galopp in Tracht, das Dirndlspringen oder auch die jährlich stattfindende Eisstock-Weltmeisterschaft in Tracht. Die Popularität spiegelt sich auch in den sozialen Netzwerken wieder: Auf Facebook gewann Angermaier innerhalb eines Jahres 14.000 Fans und wurden dafür als vorbildliches mittelständiges Unternehmen von Sheryl Sandberg ausgezeichnet. Als erfolgreiches familiengeführtes Unternehmen erhielt man im Jahre 2012 den Family Business Award der Europäischen Universität. Mit seiner Tracht will Angermaier Lebensfreude transportieren und Zusammengehörigkeitsgefühl vermitteln.

Seit 66 Jahren der Spezialist für traditionelle und moderne Trachten

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Mehr Luft, mehr Platz: So wird die neue Ochsenbraterei
Mehr Luft, mehr Platz: So wird die neue Ochsenbraterei
Keine Bierpreisbremse für die Wiesn - Einigung bei anderem Thema
Keine Bierpreisbremse für die Wiesn - Einigung bei anderem Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.