Das hören die Promis auf der Wiesn

Das hören die Promis auf der Wiesn

+
Helene Fischers "Atemlos" wird auch von vielen Promis gerne gehört

Viele verschiedene Wiesn-Hits sorgen jedes Jahr in den Zelten für mächtig Stimmung. Doch was hören eigentlich die Promis am liebsten? Die Nachrichtenagentur spot on news hat nachgefragt.

Gute Laune garantiert! Auf dem Oktoberfest schert sich niemand um den Herbstanfang und die damit verbundenen Wetterkapriolen. Denn in der fünften Münchner Jahreszeit geht es immer heiß zu. Dafür sorgen, neben dem hochprozentigen Treibstoff, vor allem die Bands in den Bierzelten. Und die servieren jedes Jahr ein Potpourri an Ohrwürmern. spot on news fragte prominente Wiesn-Besucher, welche Hits ihnen richtig einheizen.

Model-Booker Peyman Amin (43): "Mein Lieblingshit ist 'Ein Hoch auf uns' von Andreas Bourani, weil der mich an die schönsten Momente des Jahres erinnert: die WM in Brasilien!"

Schauspielerin Eva Habermann (38): "'Atemlos durch die Nacht' von Helene Fischer ist einfach ein Geniestreich. Dazu habe ich schon auf Mallorca getanzt und jetzt auch auf der Wiesn. Ich bewundere Helene Fischer sehr. Eine tolle und sehr begabte Frau, die es beherrscht, die Menschen zu verzaubern und in ihren Bann zu ziehen. Ein Ausnahmetalent."

Hier können Sie sich das Musikvideo zu "Atemlos" von Helene Fischer auf MyVideo anschauen

BR-Moderator Michael Sporer (46): "Gänsehaut gibt's bei mir bei den Klassikern, die allesamt schon ein wenig Patina angelegt haben. 'Angels' von Robbie ist toll, das 'Bergwerk' vom Fendrich und wenn das ganze Zelt am letzten Tag einer großartigen Wiesn 'Sierra Madre' singt, da hab' ich schon mal kurzfristig feuchte Augen."

Schlagerstar Kristina Bach (52): "Ich stehe auf den Klassiker 'Theo, wir fahren nach Lodz' von Vicky Leandros. Der einzige Song, bei dem man wirklich singen können muss."

Moderatorin Karen Webb (43): "'Atemlos' von Helene Fischer. Das ist DER Wiesn-Hit 2014."

Regisseur Otto Retzer (69): "Mein Favorit ist Andreas Gabaliers 'I sing a Liad für di', weil ich da als Österreicher immer so sentimental werde."

Schauspielerin Michaela May (62): "Es gibt viele schöne Stimmungsmacher, aber Gänsehaut bekomme ich nur bei Fendrichs "'Weus'd a Herz hast wia a Bergwerk'! Da hält mich nichts mehr auf der Bank."

Moderatorin Eva Grünbauer (46): "Das ist natürlich 'Atemlos'. Bei dem Song raubt's mir sprichwörtlich den Atem."

Modedesignerin Sonja Kiefer (44): "Mein liebster Wiesn-Hit ist 'Get Lucky' von Daft Punk. Der Song macht einfach gute Laune und man kann nicht mehr still sitzen. Ein guter Einsteiger zum Tanzen, bevor die typischen Wiesenschlager losgehen."

Schauspielerin Doreen Dietel (39): "Der guten Stimmung beim Helene-Fischer-Song 'Atemlos' kann man sich kaum entziehen, aber richtig Gänsehaut bekomme ich nur bei Rainhard Fendrichs 'Weus'd a Herz hast wia a Bergwerk'!"

Volksmusiker-Paar Marianne und Michael: "Unser Favorit ist 'Rock mi' von Voxxclub. Das sind junge fesche Burschen, die mit ihrem Bayern-Rock die pure Lebensfreude vermitteln."

Schauspieler Hansi Kraus (62): "Ich mag die ganzen neuen Hits nicht so sehr. Ich stehe auf den Klassiker 'Ein Prosit der Gemütlichkeit'. Weil ich da mitsingen kann und das genau meinem Lebensgefühl entspricht."

Schlagerstar Michael Holm (71): "Hubert von Goiserns 'Brenna tuats guat' ist für mich seit Jahren nicht zu toppen. Weil es so viel Kraft, Poesie und Leidenschaft hat."

RTL-Moderator Wolfram Kons (50): "I mog die Klassiker wie 'Fürstenfeld', 'Hey Baby' oder den Bayerischen Defiliermarsch."

Spoton

Auch interessant

Meistgelesen

Danke, tz! Wir freuen uns auf L.A. und „Princess for one day“!
Danke, tz! Wir freuen uns auf L.A. und „Princess for one day“!
Münchner hilft Bewusstlosem auf der Wiesn - dann schlagen Gaffer ihn krankenhausreif
Münchner hilft Bewusstlosem auf der Wiesn - dann schlagen Gaffer ihn krankenhausreif

Kommentare