Wiesn-Trend oder Trachten-Sünde?

Jetzt gibt's sogar ein Ballermann-Dirndl

+
Das Ballermann-Dirndl: Neuer Trend auf der Wiesn oder Mode-Sünde?

München - Dirndl ist auf der Wiesn inzwischen fast schon Pflicht-Outfit. So manche Kreation ist allerdings mehr Mode-Gag als Tracht. Was die Münchner wohl zum neuen Ballermann-Dirndl sagen?

Dirndl und Lederhosen trägt man längst nicht mehr nur in bayerischen Bierzelten. Während vor einigen Jahren die Tracht noch als altmodisch und uncool galt, ist sie inzwischen auf dem Oktoberfest und anderen Partys nicht mehr wegzudenken. Und das nicht nur in Bayern: Auch in anderen Teilen Deutschlands ist Tracht inzwischen bei Jung und Alt beliebt und ein fesches Dirndl ein modischer Hingucker bei vielen Frauen. Kein Wunder, denn ein Dirndl macht nicht nur eine gute Figur, sondern es gibt es auch in allen Farben, Formen und individuellen Ausführungen. Ob kurz oder lang, schrill oder klassisch - Dirndl ist in !

Deshalb bringt jetzt auch die Partymarke Ballermann eine eigene Trachtenkollektion auf den Mode-Markt. Zusammen mit DESEKO (Du, ich & Tracht) wird auf der „Tracht & Country“ Messe Salzburg das erste Ballermann-Partydirndl präsentiert - und das ist nichts für traditionelle Trachten-Liebhaber. Denn wie der Name Ballermann schon vermuten lässt, bestimmen knallige Farben das sexy Mini-Dirndl, das noch nicht einmal bis zu den Knien reicht. Natürlich trägt man zum frechen Partydirndl eine schulterfreie, durchsichtige Bluse aus Spitze. Darüber eine fünffarbige Schürze mit Stickereien - fertig ist die Ballermann-Tracht.

Das ist das Ballermann-Dirndl

Das ist das Ballermann-Dirndl

Wiesn-Trend oder Trachten-Sünde?

Ob die knallige Dirndl-Version der neue Hingucker auf dem diesjährigen Oktoberfest wird? Vor allem ausländische Gäste kommen ja gerne in ausgefallenen und bisweilen gewöhnungsbedürtigen Kreationen auf die Münchner Theresienwiese. Und das gerne auch in abgestimmten Gruppen-Outfits. Diesen und anderen Wiesn-Gästen, denen die Original-Tracht zu langweilig ist, dürfte das Ballermann-Dirndl gut gefallen. Bei den Münchnern dagegen bleibt das abzuwarten. Viele Einheimische bleiben dann doch lieber bei ihrer klassischen Tracht.

Noch mehr skurrile Wiesn-Outfits

Ist das noch Tracht - oder nur ein Mode-Gag?

vh

Quelle: Oktoberfest live

auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

OB Reiter hat ihn eingeladen: Kommt Obama auf die Wiesn?
OB Reiter hat ihn eingeladen: Kommt Obama auf die Wiesn?
Able darf nun doch in den Klub der Wiesnwirte
Able darf nun doch in den Klub der Wiesnwirte
Obama wird von Münchens OB aufs Oktoberfest eingeladen
Obama wird von Münchens OB aufs Oktoberfest eingeladen
Wegen Sicherheit: Die Wiesn wird teurer
Wegen Sicherheit: Die Wiesn wird teurer

Kommentare