So bodenständig feiert Bayerns First Lady

+
Mittags bei der Sixt-Wiesn im Hippo – und abends mit Freundinnen privat im Weinzelt: Bayerns First Lady Karin Seehofer.

München - Es gibt Promis auf der Wiesn, die sich gerne mal im Taxi direkt bis ans Zelt chauffieren lassen. Und welche, die demonstrativ die Champagner-Korken knallen lassen. Es geht aber auch anders, wie Karin Seehofer zeigt:

Aber das größte Volksfest der Welt zieht auch andere VIPs magisch an – solche, die Selbstdarstellung gar nicht nötig haben. Eine von diesen echten Persönlichkeiten ist Karin Seehofer (52).

Die Gattin des Ministerpräsidenten ist der lebende Beweis dafür, dass sich selbst eine gefragte Society-Lady bayerische Bodenständigkeit, Charme und Witz bewahren kann. In Kufflers Weinzelt präsentierte sich Frau Seehofer am Montagabend mit feschem roten Dirndl als eine First Lady zum Anfassen.

Wiesn: So feierten die Promis am Montag

Hunziker bis Hackl Schorsch: Die Wiesn-Promis Fotos vom Montag

Karin Seehofer absolvierte einen wahren Wiesn-Marathon. Schon am Mittag hatte sie bei Regine Sixts hochrangig besetzter Damen-Wiesn im Hippodrom sympathisch repräsentiert. Stunden später der private Teil ihres Ausflugs in die Landeshauptstadt. Mit Freundinnen genoss sie schöne Stunden im Weinzelt. Bemerkenswert: Frau Seehofer wollte keine Extrawurst für den Heimweg. Von wegen Nobelkarosse – ihre Freundinnen zogen noch in der Box den Bahnfahrplan aus der Handtasche. Zurück ging es um 0.30 Uhr mit dem letzten Regionalzug nach Ingolstadt.

Lesen Sie auch:

Der seltsame Auftritt von Horst Seehofer

Damenwiesn im Hippodrom

Die First Lady verzichtete auch auf Bodyguards. Doch keine Sorge, Herr Ministerpräsident! Karin Seehofer war in den allerbesten Händen: Wilhelm Schmidbauer, Münchens oberster Ordnungshüter, kümmerte sich persönlich um ihre Sicherheit. Der Polizeipräsident, immerhin Chef von 8500 Bediensteten, wachte mit scharfem Auge über die Damenrunde. Der charmante Polizei-Profi hatte die Lage jederzeit fest im Griff.

Die Damenwiesn im Hippodrom

Männer verboten! Die Damenwiesn im Hippodrom

Generell gab es im Weinzelt keine Berührungsängste. So stieß später auch Markus Rinderspacher, der oberste „Rote“ im Landtag, mit der Gattin des schwarzen Ministerpräsidenten an. „Auf der Wiesn feiert man auch parteiübergreifend. Das verbindet“, verriet der SPD-Fraktionschef der tz. „Es war ein schöner Abend.“

An vielen Nachbartischen war Karin Seehofers Auftritt Thema. Tenor: „Respekt, diese Frau hat überhaupt keine Allüren und hat sich trotz ihres prominenten Mannes ihre Natürlichkeit erhalten“, meinte ein prominenter Gast.

Dies bestätigten auch die Weinzelt-Wirte Roland und Stephan Kuffler und Seehofer-Sprecherin Daniela Philippi. Sie alle wollten sich aber nicht näher äußern. Schließlich sei es Frau Seehofers privater Abend. „Und den gönnt dieser sympathischen Frau wirklich jeder.“

Denn schon am Mittwoch ruft wieder die Pflicht. In ihrer Eigenschaft als Ministerpräsidenten-Gattin wird sie am Nachmittag erneut über die Wiesn ziehen. Dabei wird sie sich über das Sozialprojekt der Münchner Schausteller für benachteiligte Kinder informieren. Damit wird sie – nach der Eröffnung am Samstag und dem Festzug am Sonntag – heuer bereits zum vierten Mal das Oktoberfest besuchen.

Das macht ihr sichtbar Spaß. Ganz anders als ihre Vorgängerin Marga Beckstein, die ja 2008 mit ihrem zwischenzeitlichen Dirndl-Boykott für Wirbel gesorgt hatte. Auch Karins Gatte Horst scheint in diesem Jahr nicht in bester Feierlaune zu sein. Wie am Dienstag berichtet, hatten sich viele Wiesn-Besucher über einen etwas reserviert wirkenden Regierungschef gewundert. Vielleicht sollte er einfach mal privat mit seiner Frau auf die Wiesn gehen…

Andreas Beez und Stefan Dorner

Quelle: Oktoberfest live

Auch interessant

Meistgelesen

Der Wettbewerb fürs Wiesn-Plakat startet
Der Wettbewerb fürs Wiesn-Plakat startet
Oktoberfest-Albtraum: Beichte von GNTM-Kandidatin bewegt die Menschen
Oktoberfest-Albtraum: Beichte von GNTM-Kandidatin bewegt die Menschen
Münchner hilft Bewusstlosem auf der Wiesn - dann schlagen Gaffer ihn krankenhausreif
Münchner hilft Bewusstlosem auf der Wiesn - dann schlagen Gaffer ihn krankenhausreif
Wer schnappt sich den Wiesn-Thron? 
Wer schnappt sich den Wiesn-Thron? 

Kommentare