"Brandner Kaspar": Mir grauts vor der Wiesn

+
Franz Xaver Kroetz ist kein Freund der Wiesn.

München - Franz Xaver Kroetz, Brandner-Kaspar-Darsteller, kann der Wiesn und den "Faschingstrachtlern" nicht viel abgewinnen. Gegenüber einem Magazin hat er nun verraten, was ihn am meisten stört.

Franz Xaver Kroetz ist kein Freund des Oktoberfestes. Ihm graue es vor der Wiesn, schreibt der Münchner, der zuletzt als urbayerischer “Brandner Kaspar“ im Kino zu sehen war, in einem Beitrag für das Nachrichtenmagazin “Focus“. “Schon in der S-Bahn, wenn ich sie alle seh, die Faschingstrachtler“, schimpft er darin, “eingepackt in das 79,99-Euro-Brauchtum vom Kaufhof“. In der Nacht dann, auf dem Rückweg, hätten sie den “gläsernen I-ko-nimma-Blick und die Scherbenhaufen im Gsicht.“

Die Promis am ersten Wiesn-Tag

Promis am ersten Wiesn-Tag

dapd

Quelle: Oktoberfest live

Auch interessant

Kommentare