"Ich kann nicht mehr"

"Jacob Sister" Rosi (72): Drama um Pudel Snoopy

+
Rosi Jacob (72) von den legendären Jacob Sisters und ihr Pudel Snoopy (Archivbild aus dem Jahr 2011).

München - Bei der Damen-Wiesn im vergangenen Jahr genossen "Jacob Sister" Rosi (72) und ihr Pudel Snoopy noch gemeinsam das Blitzlichtgewitter. Jetzt hat ihre große Liebe ein jähes Ende gefunden.

Snoopy wurde überfahren! Von einem Fan der Künstlerin. Das berichtet bild.de. Eine Autofahrerin, die am Haus der Sängerin im hessischen Dreieich vorbeifuhr, freute sich so, als sie den Star erkannte, dass sie den gerade über die Straße sausenden Pudel übersah.

Zwar brachte Rosi Jacob ihren Liebling sofort zum Tierarzt, doch Snoopy war so schwer verletzt, dass er eingeschläfert werden musste. Rosi Jacob: „Erst stirbt Hannelore ganz unerwartet, dann kriegt Johanna Demenz, ist jetzt in einem Pflegeheim. Und jetzt wird mein Hund getötet. Ich kann nicht mehr. Es kostet alles so viel Kraft.“

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Oktoberfest 2018: Elf Bilder von Dirndl-Frisuren, die Sie zum Nachmachen inspirieren
Oktoberfest 2018: Elf Bilder von Dirndl-Frisuren, die Sie zum Nachmachen inspirieren
Baustelle Theresienwiese: So geht der Oktoberfest-Aufbau los
Baustelle Theresienwiese: So geht der Oktoberfest-Aufbau los
Oktoberfest 2018: Alle Infos zur Reservierung in den Wiesn-Zelten
Oktoberfest 2018: Alle Infos zur Reservierung in den Wiesn-Zelten
tz-Wiesn-Madl 2018: Das große Foto-Shooting im Pressehaus
tz-Wiesn-Madl 2018: Das große Foto-Shooting im Pressehaus

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.