S-Bahn-Chaos: Polizeieinsatz an der Hackerbrücke

S-Bahn-Chaos: Polizeieinsatz an der Hackerbrücke

Protzige Tracht

Lilly Becker: Trug sie das teuerste Dirndl auf der Wiesn?

+
Lilly Becker in ihrem luxuriösen Dirndl mit Boris Becker auf dem Oktoberfest

Boris Beckers Frau hat sich für ihren Wiesn-Auftritt ein ganz besonderes Dirndl geliehen. Es ist nicht nur wunderschön, sondern auch unfassbar teuer -  der Preis ist kaum zu glauben.

München - Lilly Becker, die Frau von Boris Becker, trug auf der Wiesn eines der wohl teuersten Dirndl überhaupt, wie bild.de berichtet. Es ist aber nicht nur hochpreisig, sondern auch hochwertig - das handgefertigte Gewand aus Seide ist ein absolutes Einzelstück. Die luxuriöse Modelinie „Kinga Mathe“ hat das Kleid designt. Die Knöpfe des Dirndl-Modells namens „Grace Kelly“ sind in Gold eingefasste Mondsteine aus Indien. Für die Extra-Portion Luxus ist ein Knopf in einen einkarätigen Diamanten eingefasst. Die Fertigung dieser eleganten Details ist unglaublich zeitaufwendig - eineinhalb Tage soll die Fertigstellung eines Knopfes gedauert haben. 

@kinga_mathe thank you so much for your unbelievable stunning Dirdnl ❤️I felt like a princess .... #oktoberfest2017

Ein Beitrag geteilt von Sharlely Becker (@sharlely) am

Das absolut prächtigste an der Tracht aber ist ihr Preis: 27000 Euro kostet das Dirndl - wenn man es kauft. Lilly Becker musste das zum Glück nicht. Es wurde ihr von Kinga Mathe, der Inhaberin der Modelinie, geliehen. In einem Interview mit der Bild sagt diese: „Lilly Becker ist eine Freundin und es war der perfekte Anlass um das Kleid zu zeigen. Lilly hat es perfekt präsentiert.“

Auf Instagram bedankt sich die 41-Jährige für die großzügige Leihgabe: „Vielen Dank für das unglaublich schöne Dirndl. Ich habe mich gefühlt wie eine Prinzessin“, schreibt sie.

Alles Aktuelle zum Oktoberfest 2017 lesen Sie stets in unserem Wiesn-Ticker. 

lr

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Kommentare