Drei Wochen vor der Wiesn

Trachten-Frevel oder fescher neuer Trend? Jetzt kommt der „Dirndlkini“

+
Models Marie S. (li.) und Julia Gashi in Dirndl-Bikinis am Eisbach.

Verführerischer Mix aus Edelweiß und kecken Hotpants in Lederhosen-Optik. Das steckt hinter dem „Dirndlkini“: 

München - Dirndl und Lederhosen gehören - neben Weißwürsten und der Maß Bier - inzwischen zu den massentauglichsten Traditions-Exporten, die der Freistaat Bayern zu bieten hat. Und nicht nur das. Die Tracht hat sich ihren Platz in der Mode und Haute Couture erkämpft. 

Zwanzig Tage vor Beginn der Wiesn 2019 könnte nun, zumindest theoretisch, die Eroberung der Strandmode folgen - mit dem Dirndl-Bikini, der in der Kurzform „Dirndlkini“ einen neuen Trend setzen könnte.

Dass verführerisches Edelweiß und kecke Hotpants-Lederhosen-Optik früher oder später die Bademode entern würde, scheint Fans wohl nur logisch. Der Dirndl-Bikini der Münchner Designerin Angelika Zwerenz („Dirndlpunk”) erfüllt vielleicht sogar die Träume so mancher modebewussten Trachtenträgerin. Das Bikinioberteil erinnert im Schnitt an Dirndlblusen und ist entweder mit Edelweiß oder mit Hirsch versehen. 

Trends vor dem Okotberfest 2020: Dirndl-Bikini

Das Problem mit der Haute Couture ist normalerweise, dass die Kleider im Alltag kaum zu tragen sind. Beim „Dirndlkini“ wäre das wohl kein Problem - zu kaufen gibt es die Dirndl-Bikinis aber nicht. Die bayerische Bademode wird stattdessen ab 2020 im weltweit ersten „Bikini-Art-Museum“ im baden-württembergischen Bad Rappenau ausgestellt. Welche Bikinis das Museum sonst noch zu bieten hat, verrät Merkur.de*.

Zumindest in einem Punkt könnten sich die Trachtenfans einig sein: Als Outfit für die Wiesn dient der Dirndl-Bikini nicht. Auch, wenn der neue Oktoberfest-Chef versucht, das Image der Wiesn zu verändern

*Merkur.de ist Teil der bundesweiten Ippen-Digital-Zentralredaktion

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Tipps für alle Eltern, die mit Kindern auf die Wiesn gehen
Tipps für alle Eltern, die mit Kindern auf die Wiesn gehen
Mann (33) will Wiesn-Tisch reservieren - und stößt auf bizarres Angebot: „Ein Geben und Nehmen“
Mann (33) will Wiesn-Tisch reservieren - und stößt auf bizarres Angebot: „Ein Geben und Nehmen“
Alle Infos zu den Festzelten auf dem Oktoberfest 2019
Alle Infos zu den Festzelten auf dem Oktoberfest 2019
Sneaker im Wiesn-Style - wer ihn trägt, kommt in den VIP-Bereich 
Sneaker im Wiesn-Style - wer ihn trägt, kommt in den VIP-Bereich 

Kommentare