Von lustig bis nützlich

Oans, zwoa, o'klickt: Fünf Wiesn-Apps

München - App aufs Oktoberfest! Auch zur Wiesn 2014 gibt es wieder zahllose lustige und nützliche Apps. Hier fünf aktuelle Tipps.

iPlattl: Die erste App, mit der Sie das Schuhplattln Schritt für Schritt lernen (Foto oben). Also: Rein in die Lederhose und losplattln! (iOS/Android, 99 Cent)

KommGutHeim: Ein gefahrloser Heimweg von der Wiesn – mit dieser App kein Problem! Freunde oder Verwandte begleiten Sie per GPS live, können sofort Alarm schlagen, wenn Sie in Gefahr sind. (iOS/Android, gratis)

Meine Freunde suchen: Auf der Wiesn kann man sich schon mal verpassen. Damit Sie Ihre Freunde und Familie finden, bringt Sie diese App per GPS zusammen. (iOS, gratis)

Münchner Oktoberfest 2014: Die bierproduzierende Wollmilchsau fürs Oktoberfest. Alle Zelte, alle Fahrgeschäfte, Lageplan, Bairisch-Kurs, Livecams, Bierpreise, Wetter und vieles mehr. (iOS, gratis)

WiesnProtect: Als Deandl hat man es auf der Wiesn manchmal nicht leicht. Hier gibt’s alle wichtigen Infos für Mädchen und Frauen: Notrufnummern, MVG-Fahrplan, Heimweg zum Hotel, Anti-Anmach-Sprüche und spezielle Notruf-Funktion. (iOS/Android, gratis)

auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Wegen Sicherheit: Die Wiesn wird teurer
Wegen Sicherheit: Die Wiesn wird teurer
OB Reiter hat ihn eingeladen: Kommt Obama auf die Wiesn?
OB Reiter hat ihn eingeladen: Kommt Obama auf die Wiesn?
Jetzt wird‘s teuer! Wiesn-Gäste sollen für Sicherheit zahlen
Jetzt wird‘s teuer! Wiesn-Gäste sollen für Sicherheit zahlen
Able darf nun doch in den Klub der Wiesnwirte
Able darf nun doch in den Klub der Wiesnwirte

Kommentare