Fahnder beobachten Staftat

Österreicher missbraucht schlafenden Wiesn-Gast: Verhaftet

Zu einem sexuellen Übergriff kam es Donnerstag auf der Wiesn. Opfer war dabei ein am Westhügel schlafender 26-Jähriger, an dem sich der Täter zu schaffen machte.

München - Wie die Polizei berichtet, beobachteten Taschendiebfahnder am Donnerstag gegen 22 Uhr einen 46-jährigen Österreicher am Westhügel dabei, wie er einen schlafenden 26-jährigen Engländer oral befriedigen wollte. Der 26-Jährige bekam offensichtlich aufgrund seines stark alkoholisierten Zustandes nichts mit.

Der Österreicher wurde festgenommen und in die Haftanstalt des Polizeipräsidiums München gebracht. Gegen ihn wurde ein Verfahren wegen sexuellem Missbrauch widerstandsunfähiger Personen eingeleitet, so die Polizei.

mm/tz/Video: Glomex

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

tz-Wiesn-Madl 2018: Das große Foto-Shooting im Pressehaus
tz-Wiesn-Madl 2018: Das große Foto-Shooting im Pressehaus
Oktoberfest 2018: Elf Bilder von Dirndl-Frisuren, die Sie zum Nachmachen inspirieren
Oktoberfest 2018: Elf Bilder von Dirndl-Frisuren, die Sie zum Nachmachen inspirieren
Baustelle Theresienwiese: So geht der Oktoberfest-Aufbau los
Baustelle Theresienwiese: So geht der Oktoberfest-Aufbau los
Oktoberfest 2018: Alle Infos zur Reservierung in den Wiesn-Zelten
Oktoberfest 2018: Alle Infos zur Reservierung in den Wiesn-Zelten

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.