Wo soll's hingehen?

Schunkeln oder Saufgelage? Wiesn-Zelte im Vergleich

Die 16 Wiesn-Zelte im Überblick.

München - Die einen wollen es wild und laut, die anderen lieber traditionell und gemütlich. Welches Festzelt für Ihren Oktoberfest-Besuch das passende ist, erfahren Sie in unserem großen Vergleich.

Erstmals seit Jahrzehnten gibt es in diesem Jahr ein neues Zelt auf dem Münchner Oktoberfest. Weil der Hippodrom-Wirt Sepp Krätz wegen Steuerhinterziehung verurteilt wurde, musste sein Promi-Zelt Hippodrom den begehrten Platz direkt am Haupteingang räumen. An der Stelle steht nun zum ersten Mal der Marstall, der seinem Vorgänger zumindest optisch gar nicht so unähnlich ist.

In allen Zelten wird gefeiert, geflirtet und getrunken - doch es gibt große Unterschiede. Je nachdem, für welches der Zelte man sich entscheidet, findet man junges oder gesetzteres Publikum, eingefleischte Münchner oder Touristen aus aller Welt. Wo Sie am besten bei ihrem Wiesn-Besuch einkehren, erfahren Sie in unserer Zeltkunde:

Wiesn-Zelte im Vergleich

Oktoberfest: Der große Zelt-Vergleich

Aktuelle News, Bilder und Videos rund um die Wiesn, finden Sie übrigens täglich in unserem Oktoberfest-Ticker. Am Montag geht es um diverse Promi-Eskapaden, neue Maschen der Bettler, einen runden Geburtstag und vieles mehr.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Angst vor Lkw-Anschlag auf der Wiesn: Das plant der Stadtrat
Angst vor Lkw-Anschlag auf der Wiesn: Das plant der Stadtrat
Mehr reservierte Plätze auf der Oiden Wiesn
Mehr reservierte Plätze auf der Oiden Wiesn
Unser Wiesn-Madl Giuliana im Liebesglück - dank uns
Unser Wiesn-Madl Giuliana im Liebesglück - dank uns

Kommentare