Geschichte und Tradition

Oide Wiesn: So gemütlich ist es im Museumszelt - die Bilder

Oktoberfest 2015 Museumszelt
1 von 15
Im Museumszelt gibt es viele Unikate aus der Schausteller Sammlung zu bewundern. Wie diese Schiffschaukel aus dem Jahr 1925.
Oktoberfest 2015 Museumszelt
2 von 15
Ein Novum auf der Wiesn: Wer will, kann sich sein Bier an der Schänke selber holen und dann im nicht bedienten Bereich an Stehtischen trinken.
Oktoberfest 2015 Museumszelt
3 von 15
Im Museumszelt gibt es viele Unikate aus der Schausteller-Sammlung zu bewundern.
Oktoberfest 2015 Museumszelt
4 von 15
Im Museumszelt gibt es viele Unikate aus der Schausteller-Sammlung zu bewundern.
Oktoberfest 2015 Museumszelt
5 von 15
Im Museumszelt gibt es viele Unikate aus der Schausteller-Sammlung zu bewundern.
Oktoberfest 2015 Museumszelt
6 von 15
Im Museumszelt gibt es viele Unikate aus der Schausteller-Sammlung zu bewundern.
Oktoberfest 2015 Museumszelt
7 von 15
Getrunken wird hier das Bier mit der Schaufel im Logo: Spaten.
Oktoberfest 2015 Museumszelt
8 von 15
Das ganze Museumszelt-Team.

München - Die "Oide Wiesn" ist mittlerweile bekannt für ihr gemütliches Flair. Ein Zelt sticht aber besonders hervor: Im Museumszelt geht es so gemütlich zu, dass man sein Bier sogar selbst zapfen kann. Nebenbei kann man Wiesn-Geschichte entdecken.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.