Dieses Bild schlägt weiter Wellen

Polizei prüft dieses Wiesn-Sex-Foto - und hat erstaunliche Erkenntnis

Wir haben die Gesichter gepixelt - bei Facebook kursiert das Foto aber mit klar erkennbaren Gesichtern.

München - Das Sex-Foto von der Wiesn - es ist nicht nur kreuz und quer durchs Netz gegeistert, sondern sogar bei der Polizei aufgeschlagen. Die hat es geprüft und ist zu einer erstaunlichen Erkenntnis gekommen.

Es begann auf der Facebook-Seite der TV-Show "Circus Halligalli": Ein User postete ein Foto vom berüchtigten "Wiesn-Kotzhügel". Im Vordergrund ist ein Betrunkener zu sehen, der in sich zusammengesackt ist. Viel spannender ist aber der Hintergrund: Eine Frau im Dirndl verwöhnt einen Wiesn-Besucher mit Oralsex. Knapp 50.000 Likes, mehr als 1.500 Teilungen und viele, viele verschmitzte Kommentare waren die Folge.

Seit Tagen ist das Foto Gesprächsthema bei vielen Wiesn-Gängern. Und inzwischen auch bei der Polizei! Laut Focus.de haben die Beamten das Foto analysiert. Schließlich galt es ja zu prüfen, ob "Erregung öffentlichen Ärgernisses" nach dem Strafgesetzbuch vorliegt.

Die Polizei kam zu einer erstaunlichen Erkenntnis: Das Foto ist mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht aus diesem Jahr. Noch verblüffender ist die Begründung: "Ein Anhaltspunkt ist der Rasen", so ein Sprecher. "Der hat auf dem Bild ein sattes Grün. Nach diesem trockenen Sommer ist er allerdings braun und verbrannt."

Zudem haben die Ermittler die Wiesn-Überwachungskameras geprüft - ergebnislos. "Das heißt aber auch nicht sicher etwas, weil die Kameras immer hin und her schwenken", so der Sprecher.

So kommt das Sex-Pärchen wohl ungeschoren davon. Aber mit dem Kopfweh und der Tatsache, dass ihr Foto (mit klar erkennbaren Gesichtern) für alle im Netz zu sehen ist, ist ohnehin schon schlimm genug ...

lsl.

Pornodrehs und ein Promi-Strip: So freizügig ist die Wiesn

Pornodrehs und ein Promi-Strip: So freizügig ist die Wiesn

Quelle: lust-tz

auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Wegen Sicherheit: Die Wiesn wird teurer
Wegen Sicherheit: Die Wiesn wird teurer
OB Reiter hat ihn eingeladen: Kommt Obama auf die Wiesn?
OB Reiter hat ihn eingeladen: Kommt Obama auf die Wiesn?
Jetzt wird‘s teuer! Wiesn-Gäste sollen für Sicherheit zahlen
Jetzt wird‘s teuer! Wiesn-Gäste sollen für Sicherheit zahlen
Able darf nun doch in den Klub der Wiesnwirte
Able darf nun doch in den Klub der Wiesnwirte

Kommentare