Alle Infos von der Theresienwiese

Oktoberfest-Ticker: Masskrugschlägerei im Hofbräu Festzelt

+
Blut auf dem Boden: Das ist das typische Ende einer Masskrugschlägerei.

München - Blut auf dem Boden, schockierte Gesichter: Im Hofbräu-Festzelt ist es am Mittwoch zu einer üblen Masskrugschlägerei gekommen. Alle Infos zum Oktoberfest 2015 hier im Ticker.

+++ TICKER ZUM NACHLESEN +++

+++ Auch am Donnerstag sind wir natürlich für Sie auf der Wiesn dabei: Hier geht's zu unserem Oktoberfest-Ticker vom Donnerstag.

Bilder: So lassen es die Roten im Wiesn-Zelt krachen

Die Wand bei der Kapelle.

+++ Muss das denn immer noch sein? Im Hofbräu Festzelt ist es vor kurzem zu einer Masskrugschlägerei gekommen. Die Polizei ist schon vor Ort. Hoffen wir mal, dass das nicht der vierte Wiesn-Tote wird. Das dritte Opfer, das in der vergangenen Nacht gestorben ist, kommt aus Australien. Matt A. wurde von einem Taxi erfasst und mit dem Einverständnis der Angehörigen haben die Ärzte die lebenserhaltenden Maschinen abgestellt.

+++ Wer jetzt noch ein Platz sucht, hat es schwer. Vor dem Augustiner muss man ein wenig warten, kommt aber dann noch rein. Gruppen finden aber so gut wie keinen Platz mehr.

Kellner werden auf dem Oktoberfest zu Lebensrettern

+++ Der beherzte Einsatz von zwei Kellnern hat einer 80 Jahre alten Wiesn-Besucher am Mittwoch möglicherweise das Leben gerettet. Der 80-Jährige war am Mittwoch im Festzelt Tradition auf der Oidn Wiesn zusammengebrochen und hatte das Bewusstsein verloren. Der Kellner, der über eine Rettungssanitäterausbildung verfügt, begann sofort den Mann wiederzubeleben, berichtet das Bayerische Rote Kreuz. Kurze Zeit später sei der 80-Jährigen wieder in einem stabilen Zustand gewesen und kam in ein Krankenhaus.

+++ Eines der Kult-Schausteller auf der Wiesn ist der Schichtl. Wie es sich anfühlt dort geköpft zu werden, haben wir im Selbstversuch getestet. Außerdem haben wir uns angeschaut, wie es hinter den Kulissen zugeht.

+++ Der Steuerzahlerbund kritisiert den Staat wegen Verschwendung von Steuergeldern. Dazu zählen offenbar auch Einladungen an ausländische Spione auf die Wiesn.

+++ Wir haben beim "Mandlhans" in der Wirtsbudenstraße gefragt, wie die Geschäfte dieses Jahr laufen. Die Verkäuferinnen zeigen sich zufrieden: "Wir können uns nicht beklagen", sagen sie. Am besten seien bisher gebrannte Mandeln weggegangen. 

Feuerwehr am Hofbräuhaus: "Wieder alles in Ordnung"

+++ Gute Neuigkeiten nach dem Einsatz am Hofbräuhaus: Es scheint wieder alles in Ordnung zu sein. Noch stehen Feuerwehrautos in der Gasse neben dem Zelt. Die Absperrungen wurden aber wieder aufgehoben. Die Feuerwehr geht nun nochmal zur Kontrolle ins Zelt. Der Grund für den Einsatz ist noch unklar.

Video: Bayern-Stars auf dem Oktoberfest

+++ Am Mittwoch besuchen die Stars des FC Bayern das Oktoberfest (siehe Fotostrecke oben). Wir haben ein Video von ihrer Ankunft

+++ Von mehreren Einsätzen berichtet die Wiesn-Wache am Mittwoch. Die Beamten konnten einen dreisten Spanner festnehmen, sowie einen Mann, der eine schlafende Wiesn-Besucherin sexuell missbrauchte. Außerdem wurde eine brutale Schlägergruppe gefasst, die erst einen Wiesn-Gast und anschließend zwei Polizisten verletzte.

Oktoberfest: Feuerwehr-Einsatz am Hofbräuzelt

+++ Ein großes Aufgebot der Feuerwehr hat am Mittwochvormittag für Aufsehen auf der Wiesn gesorgt. Wie unsere Reporter vor Ort berichten, sind Einsatzkräfte vor dem Hofbräuzelt angerückt

+++ Vor dem Spiel des FC Bayern am Dienstagabend stimmten sich einige Bayern-Fans auf der Wiesn schon mal ein. Unsere Fotografen haben sie vor die Kamera geholt. Und natürlich haben sie auch wieder im Schützenzelt fotografiert.

+++ 66 Kinder, von denen manche das Fest noch nie besucht hatten, durften einen Wiesn-Bummel mit Karin Seehofer unternehmen - und waren begeistert.

Erstaunliche Oktoberfest-Fakten: Baby-Boom nach Wiesn?

Neun Monate später werden in München auf jeden Fall mehr Kinder geboren als sonst.

+++ Eine Studie präsentiert weniger bekannte Zahlen und Fakten zum Oktoberfest. Mit dabei sind ein paar Wahrheiten, die selbst Sie garantiert noch nicht wussten. Zum Beispiel steigt die Geburtenrate in München neun Monate nach dem Oktoberfest an.

Kutscher überfährt Oktoberfest-Besucher

+++ Ein Oktoberfest-Besucher ist von einer Pferdekutsche überfahren worden. Er kam schwer verletzt in eine Klinik. Nach Polizeiangaben hatte der 57-jährige Kutscher am Dienstag den 40-Jährigen beim Anfahren übersehen. Der Wiesn-Gast aus Italien wurde nahe der Theresienwiese von dem Pferdefuhrwerk erfasst. Als der Kutscher den Unfall bemerkte, hielt er sofort an. Der Italiener zog sich schwere Verletzungen zu und musste mit einem Rettungswagen in eine Münchner Klinik gebracht werden.

Wiesn-Mass: Wird zu wenig Bier eingeschenkt?

+++ Bekommen Wiesn-Besucher zu wenig zu trinken? Diese Befürchtung schüren Recherchen des Bayerischen Rundfunks. Der Grund ist der neue Eichstrich auf den Krügen.

+++ Am Mittwoch steht der offizielle Besuch des FC Bayern auf dem Oktoberfest 2015 an. Die Stars und Vereins-Bosse werden in der Käfer Wiesn-Schänke erwartet. Am Dienstag feierten bereits die Löwen vom TSV 1860 München im Hackerzelt.

Reanimation im Käferzelt

+++ Dramatischer Einsatz auf dem Oktoberfest: Am frühen Dienstagnachmittag wurde eine Frau im Biergarten des Käferzeltes wiederbelebt. Laut Feuerwehr saß ein älteres Ehepaar um 13.47 Uhr beim Mittagessen, als die 72-jährige Frau unvermittelt bewusstlos wurde. Ein alarmiertes Tragenteam traf kurze Zeit später im Biergarten ein. Sie begannen mit der Erstversorgung und forderten den Feuerwehrnotarzt an. Als der eintraf, begann er sofort mit der Reanimation, da sich der Zustand der Frau offenbar verschlechtert hatte. Dabei setzte er auch ein mechanisches Wiederbelebungsgerät ein. Noch im Biergarten setzten bei der Frau wieder Puls und Atmung ein. Zu weiteren Behandlungen am Herzkatheter wurde die 72-Jährige in die Intensivstation einer Klinik transportiert.

Berti Vogts, Matthias Schweighöfer & Co.: Oktoberfest-Promis am Dienstag

+++ Welche Wiesn-Promis am Dienstagabend auf dem Oktoberfest feierten, ist in der Fotostrecke (unten) zu sehen.

+++ Auf der Waage machen sich die Oktoberfest-Besuche schon bemerkbar? Kein Wunder, die Wiesn-Schmankerl schlagen zum Teil ganz schön auf die Hüften. Wie heftig sich Zuckerwatte, Bier und Brezn in der Kalorien-Bilanz niederschlagen und welche leichten Alternativen es gibt, erfahren Sie in diesem Artikel.

Oktoberfest 2015: Das passierte am Dienstag auf der Wiesn

Am zweiten Familientag war auf der Wiesn einiges los. Die Geschichten vom gestrigen Oktoberfest können Sie in unserem Wiesn-Ticker von Dienstag nachlesen.

Sky-Moderatorinnen, Halmich, Magath: Promi-Bilder vom Dienstag

Vogts, Schweighöfer & Co.: Wiesn-Promis vom Dienstag

vh

auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Wegen Sicherheit: Die Wiesn wird teurer
Wegen Sicherheit: Die Wiesn wird teurer
OB Reiter hat ihn eingeladen: Kommt Obama auf die Wiesn?
OB Reiter hat ihn eingeladen: Kommt Obama auf die Wiesn?
Jetzt wird‘s teuer! Wiesn-Gäste sollen für Sicherheit zahlen
Jetzt wird‘s teuer! Wiesn-Gäste sollen für Sicherheit zahlen
Able darf nun doch in den Klub der Wiesnwirte
Able darf nun doch in den Klub der Wiesnwirte

Kommentare