Wiesn 2015

Masskrug-Schlägerei auf dem Oktoberfest: Zwei Männer schwer verletzt

München - Leider nur bis zum Sonntagabend hat es gedauert, bis es auf dem Oktoberfest zur ersten größeren Maßkrug-Schlägerei gekommen ist. Zwei Männer wurden dabei schwer verletzt.

Gegen 22 Uhr kam es beim Verlassen eines Festzeltes zum Streit zwischen vier Personen, wie die Polizei berichtet. Alle vier benutzten bei der Prügelei Maßkrüge - und verletzten sich zum Teil schwer.

Ein 21-Jähriger und ein 32-Jähriger mussten mit mehreren Schnittverletzungen im Kopf- und Gesichtsbereich ins Krankenhaus eingeliefert werden, ein 22-jähriger Student erlitt eine Platzwunde und eine Schnittwunde am Finger, wurde jedoch vor Ort versorgt. Der vierte Beteiligte, ein 24-jähriger Münchner, wurde nicht verletzt. Nachdem die Polizei die Personalien aufgenommen hatte, wurden alle vier wieder entlassen.

fh

Rubriklistenbild: © DPA (Archivfoto)

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

tz-Wiesn-Madl 2018: Das große Foto-Shooting im Pressehaus
tz-Wiesn-Madl 2018: Das große Foto-Shooting im Pressehaus
Oktoberfest 2018: Elf Bilder von Dirndl-Frisuren, die Sie zum Nachmachen inspirieren
Oktoberfest 2018: Elf Bilder von Dirndl-Frisuren, die Sie zum Nachmachen inspirieren
Baustelle Theresienwiese: So geht der Oktoberfest-Aufbau los
Baustelle Theresienwiese: So geht der Oktoberfest-Aufbau los
tz-Wiesn-Madl 2018: Bewerbt euch bis Ende Juli und gewinnt ganztägiges Foto-Shooting
tz-Wiesn-Madl 2018: Bewerbt euch bis Ende Juli und gewinnt ganztägiges Foto-Shooting

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.