Die besten Bilder

Münchner Lichterglanz: Die Wiesn bei Nacht - wunderschön!

1 von 82
Immer wieder ein faszinierender Anblick - die Wiesn bei Nacht.
183. Münchner Oktoberfest
2 von 82
Immer wieder ein faszinierender Anblick: Die Wiesn bei Nacht.
3 von 82
Immer wieder ein faszinierender Anblick: Die Wiesn bei Nacht.
4 von 82
Immer wieder ein faszinierender Anblick: Die Wiesn bei Nacht.
5 von 82
Immer wieder ein faszinierender Anblick: Die Wiesn bei Nacht.
6 von 82
Immer wieder ein faszinierender Anblick: Die Wiesn bei Nacht.
7 von 82
Immer wieder ein faszinierender Anblick: Die Wiesn bei Nacht.
8 von 82
Immer wieder ein faszinierender Anblick: Die Wiesn bei Nacht.

München - Gute zwei Wochen im Jahr herrscht mitten in München der Ausnahmezustand. Die Wiesn ist ein Mikrokosmos. Laut, bunt, anstrengend, aber manchmal auch einfach schön. Zum Beispiel, wenn nachts die Lichter glänzen. Hier sind die schönsten Bilder.

Oktoberfest 2016: Die schönsten Bilder

Auf der Theresienwiese wird gerade das 183. Oktoberfest gefeiert. Hier gibt es die schönsten Eindrücke. © 
Wiesn 2009: Abendstimmung
Das 183. Oktoberfest wird gerade auf der Theresienwiese gefeiert. Hier gibt es die schönsten Eindrücke. © Sigi Jantz
183. Münchner Oktoberfest
Das 183. Oktoberfest wird gerade auf der Theresienwiese gefeiert. Hier gibt es die schönsten Eindrücke. © dpa
Das 183. Oktoberfest wird gerade auf der Theresienwiese gefeiert. Hier gibt es die schönsten Einrücke. © AFP
Das 183. Oktoberfest wird gerade auf der Theresienwiese gefeiert. Hier gibt es die schönsten Einrücke. © AFP
Das 183. Oktoberfest wird gerade auf der Theresienwiese gefeiert. Hier gibt es die schönsten Einrücke. © AFP
Oktoberfest soll sicherer werden
Das 183. Oktoberfest wird gerade auf der Theresienwiese gefeiert. Hier gibt es die schönsten Eindrücke. © dpa
Oktoberfest 2011 - Regenwetter
Das 183. Oktoberfest wird gerade auf der Theresienwiese gefeiert. Hier gibt es die schönsten Eindrücke. © dpa
Presserundgang über das Oktoberfest
Das 183. Oktoberfest wird gerade auf der Theresienwiese gefeiert. Hier gibt es die schönsten Eindrücke. © dpa
Presserundgang über das Oktoberfest
Das 183. Oktoberfest wird gerade auf der Theresienwiese gefeiert. Hier gibt es die schönsten Eindrücke. © dpa
183. Münchner Oktoberfest
Das 183. Oktoberfest wird gerade auf der Theresienwiese gefeiert. Hier gibt es die schönsten Eindrücke. © dpa
183. Münchner Oktoberfest  - Einzug der Festwirte
Das 183. Oktoberfest wird gerade auf der Theresienwiese gefeiert. Hier gibt es die schönsten Eindrücke. © dpa
183. Münchner Oktoberfest
Das 183. Oktoberfest wird gerade auf der Theresienwiese gefeiert. Hier gibt es die schönsten Eindrücke. © dpa
Das 183. Oktoberfest wird gerade auf der Theresienwiese gefeiert. Hier gibt es die schönsten Einrücke. © AFP
Das 183. Oktoberfest wird gerade auf der Theresienwiese gefeiert. Hier gibt es die schönsten Einrücke. © AFP
Das 183. Oktoberfest wird gerade auf der Theresienwiese gefeiert. Hier gibt es die schönsten Einrücke. © AFP
Das 183. Oktoberfest wird gerade auf der Theresienwiese gefeiert. Hier gibt es die schönsten Einrücke. © AFP
Das 183. Oktoberfest wird gerade auf der Theresienwiese gefeiert. Hier gibt es die schönsten Einrücke. © AFP
Das 183. Oktoberfest wird gerade auf der Theresienwiese gefeiert. Hier gibt es die schönsten Einrücke. © AFP
Das 183. Oktoberfest wird gerade auf der Theresienwiese gefeiert. Hier gibt es die schönsten Einrücke. © AFP
Das 183. Oktoberfest wird gerade auf der Theresienwiese gefeiert. Hier gibt es die schönsten Einrücke. © AFP
Das 183. Oktoberfest wird gerade auf der Theresienwiese gefeiert. Hier gibt es die schönsten Einrücke. © AFP
Regen verhagelt Besucherbilanz der 495. Eisleber Wiese
Das 183. Oktoberfest wird gerade auf der Theresienwiese gefeiert. Hier gibt es die schönsten Einrücke. © dpa
183. Münchner Oktoberfest
Das 183. Oktoberfest wird gerade auf der Theresienwiese gefeiert. Hier gibt es die schönsten Einrücke. © dpa
183. Münchner Oktoberfest
Das 183. Oktoberfest wird gerade auf der Theresienwiese gefeiert. Hier gibt es die schönsten Einrücke. © dpa
183. Münchner Oktoberfest
Das 183. Oktoberfest wird gerade auf der Theresienwiese gefeiert. Hier gibt es die schönsten Einrücke. © dpa
183. Münchner Oktoberfest
Das 183. Oktoberfest wird gerade auf der Theresienwiese gefeiert. Hier gibt es die schönsten Einrücke. © dpa
183. Münchner Oktoberfest
Das 183. Oktoberfest wird gerade auf der Theresienwiese gefeiert. Hier gibt es die schönsten Einrücke. © dpa
183. Münchner Oktoberfest
Das 183. Oktoberfest wird gerade auf der Theresienwiese gefeiert. Hier gibt es die schönsten Einrücke. © dpa
183. Münchner Oktoberfest
Das 183. Oktoberfest wird gerade auf der Theresienwiese gefeiert. Hier gibt es die schönsten Einrücke. © dpa
Wiesn 2015
Das 183. Oktoberfest wird gerade auf der Theresienwiese gefeiert. Hier gibt es die schönsten Eindrücke. © Schlaf Marcus
Wiesn 2009: Abendstimmung
Das 183. Oktoberfest wird gerade auf der Theresienwiese gefeiert. Hier gibt es die schönsten Eindrücke. © Sigi Jantz
Auf der Theresienwiese wird gerade das 183. Oktoberfest gefeiert. Hier gibt es die schönsten Eindrücke. © Sigi Jantz
Auf der Theresienwiese wird gerade das 183. Oktoberfest gefeiert. Hier gibt es die schönsten Eindrücke. © Sigi Jantz

Promis und ihre Wiesn-Karikaturen: „So schlank wäre ich gerne!“

Ein kleines Ratespiel: Welche vier Herren dienten dem Karikaturisten hier als Vorlage? Wir glauben sie, teilweise mit Mühe, zu erkennen. Mit Schnauzer und Stollenschuhen: Rudi Völler. Im Bayernkostüm: Alt-Bundeskanzler Gerhard Schröder. Im Cowboy-Outfit: Schauspieler Tom Cruise. Als Gangsta-Rapper: Fußballfunktionär Franz Beckenbauer. Zu sehen sind die Karikaturen in der Schaustellerstraße beim Ballwerfen „VIP Party“. © Klaus Haag
Das letzte Wiesnmahl: (v.li.) Alfons Schuhbeck serviert Würstl, am Tisch Platz genommen haben Boris Becker, Heidi Klum, Rudolph Moshammer mit Hund Daisy, Roberto Blanco, Iris Berben, Naomi Campbell, Hansi Hinterseer, Thomas Gottschalk, Hans Clarin und der Pumuckl – eine Mischung, die es nur auf dem Oktoberfest gibt! Die Malerei von Kirmes-Künstler Daniel Geibel prangt auf dem Fahrgeschäft „Lach-Freu-Haus“ von Eugen Distel an der Schaustellerstraße.   © Klaus Haag
Roberto Blanco
„Hübscher als Boris Becker“ findet sich Sänger Roberto Blanco auf dem Werk. © dpa
„So schlank wäre ich gerne“: Auch Starkoch Alfons Schuhbeck gefällt die Zeichnung. © Sigi Jantz
Dieter Bohlen macht sich gerne über andere lustig – bei diesem Bildnis des Musikproduzenten, zu sehen auf der Bude „VIP Party“, hat jedoch sein Gegenüber was zu lachen. Auch Bohlens Ex Veroooona trifft man auf der Wiesn an (siehe rechts). © Klaus Haag
Verona Pooth sieht man am Eingang des „Lach-Freu-Hauses“ schmerzhafte Erfahrungen mit Hammer und Nagel machen. Sie nimmt’s leicht: „Wie lustig, ich im sexy Blaumann, sehr schön“, sagt sie unserer Zeitung. „Das ursprüngliche Bild zeigt mich in knappen Dessous, und es ist erfreulich zu sehen, dass man mir ausnahmsweise mal was angezogen hat und nicht ,versucht‘ hat, mich auszuziehen. Außerdem freut es mich, dass man mir so viel handwerkliches Geschick zutraut. Wirklich eine gelungene Karikatur – ich bin begeistert.“ © Klaus Haag

Siegfried Able lud zum Senioren-Stammtisch der Schausteller

Siegfried Able (links) lud dieses Jahr zum Senioren-Stammtisch der Schausteller.
Siegfried Able (links) lud dieses Jahr zum Senioren-Stammtisch der Schausteller. © Heinz Hoffmann
 © Heinz Hoffmann
 © Heinz Hoffmann
 © Heinz Hoffmann
 © Heinz Hoffmann
 © Heinz Hoffmann
 © Heinz Hoffmann
 © Heinz Hoffmann
 © Heinz Hoffmann
 © Heinz Hoffmann
 © Heinz Hoffmann
 © Heinz Hoffmann
 © Heinz Hoffmann
 © Heinz Hoffmann
 © Heinz Hoffmann
 © Heinz Hoffmann
 © He inz Hoffmann
 © Heinz Hoffmann

Was machte Einstein auf der Wiesn? Kuriose Fakten zum Oktoberfest

"Ein Prosit, ein Prosit der Gemütlichkeit" - wer dieses Lied nicht beherrscht, hat in einem Wiesn-Zelt eigentlich nichts verloren. Der berühmte Trinkspruch stammt jedoch aus einer sächsischen Feder. Der Chemnitzer Musiker Bernhard Dittrich verfasste das Lied, nach dem anschließend ein kräfter Schluck aus der Mass genommen wird. © dpa
Wiesn historisch: Zu Beginn der Festivitäten im Jahre 1810 ist auf dem Oktoberfest kein Alkohol ausgeschenkt worden. Bier und Hochprozentiges mussten sich die Besucher außerhalb des Festgeländes besorgen. Die Veranstalter erkannten das Problem aber rasch und erlaubten den Alkoholgenuss schließlich. Erst dann etablierten sich die Bierzelte in ihrer heutigen Form. © dpa
Das Kunst Projekt "Les désastres de la bière" stellt die negativen Nebeneffekte der Wiesn dar: Wildbiesler, sich übergebende Menschen und sonstige Peinlichkeiten werden dort gezeigt. © dpa
Auf der Wiesn muss erstmal a gscheite Mass her. Und die ist richtig teuer geworden. Dieses Jahr liegt der Masspreis bei bis zu 10,70 Euro. © dpa
Die Lederhose ist für viele Männer ein Muss für ein Wiesn-Besuch. Das feine Leder für die bayerische Tracht kommt allerdings oft von Ziegen, die in Indien oder Pakistan grasten. Die Originale ist natürlich die Hirschlederne. Neuerdings gibt es auch vegane Tracht. © dpa
Das Online-Aktionshaus Ebay verdient sich mit der Wiesn ebenfalls eine goldene Nase. Insgesamt befinden sich 221.169 Artikel rund um das Oktoberfest (Stand 30.09.2016) im Angebot. © dpa
Hätten Sie es gewusst? Albert Einstein, Physik-Nobelpreisträger, verdiente einst sein Geld auf der Wiesn. Das Genie arbeitete 1896 als Hilfsarbeiter beim Aufbau des Schottenhamel-Festzeltes. Dort soll er elektrische Kabel verlegt haben. © dpa
Extra für die Wiesn stellt die Post eine eigene Geschäftsstelle an die Theresienwiese. Dort werden Souvenirs verkauft und Grüße direkt vom Festgelände in die weite Welt verschickt. Bis zu 130.000 Sendungen wurden im Jahr 2012 an Freunde und Familie gesendet. © dpa
Eine Mass oder acht Stamperl Schnaps? Das ist Geschmackssache. Vom Alkoholgehalt macht dies kaum Unterschiede, da das Wiesn-Bier stärker ist als Normales. 2016 hat das US-Konsulat Touristen sogar davor gewarnt.   © dpa
Während Millionen Touristen nach München fliegen und fahren, versuchen tausende einheimische Bürger dem Spektakel zu entfliehen. Hauptziele der Münchner: Städtetrips nach New York, Kopenhagen und - besonders beliebt - Bangkok. © dpa
Hoteliers freuen sich jedes Jahr erneut über die "fünfte Jahreszeit" in München. Die Preise für ein Zimmer verdoppeln sich schlagartig zum Wiesn-Beginn. © dpa

17 Fotos von eigenwilligen Outfits auf der Wiesn

Auf der Suche nach dem besonderen i-Tüpfelchen für ihre Outfits bewiesen die Wiesn-Besucher auch dieses Jahr wieder viel Fantasie. Besonders bei der Haarpracht wurde geschummelt. © Stefan Thalhamer
Ganz schön ausgefallen oder doch eher was für den Fasching? © Stefan Thalhamer
Ja was denn jetzt? Wikinger, Bayer und Däne in einem. © Stefan Thalhamer
Diese zwei Herren griffen auf die Sonnenbrille als Accessoires zurück. © Stefan Thalhamer
Auf der Suche nach dem besonderen i-Tüpfelchen für ihre Outfits bewiesen die Wiesn-Besucher auch dieses Jahr wieder viel Fantasie. Oder was sagen Sie? © Stefan Thalhamer
Ein Klassiker. Der Bierhut. © Stefan Thalhamer
Der ein oder andere Junggesellenabschied war auch auf der Wiesn vertreten. © Stefan Thalhamer
Mit der Kamera lassen sich natürlich die besten Bilder von der Wiesn machen. © Stefan Thalhamer
Das pinke Einhorn erfreut sich heuer großer Beliebtheit als Wiesn-Begleiter. © Stefan Thalhamer
Die Jungs scheinen ihren Spaß zu haben. © Stefan Thalhamer
Auf der Suche nach dem besonderen i-Tüpfelchen für ihre Outfits bewiesen die Wiesn-Besucher auch dieses Jahr wieder viel Fantasie. © Karsten Lauer
Auf der Suche nach dem besonderen i-Tüpfelchen für ihre Outfits bewiesen die Wiesn-Besucher auch dieses Jahr wieder viel Fantasie. © Karsten Lauer
Auf der Suche nach dem besonderen i-Tüpfelchen für ihre Outfits bewiesen die Wiesn-Besucher auch dieses Jahr wieder viel Fantasie. © Karsten Lauer
Auf der Suche nach dem besonderen i-Tüpfelchen für ihre Outfits bewiesen die Wiesn-Besucher auch dieses Jahr wieder viel Fantasie. © Karsten Lauer
Auf der Suche nach dem besonderen i-Tüpfelchen für ihre Outfits bewiesen die Wiesn-Besucher auch dieses Jahr wieder viel Fantasie. © Karsten Lauer
Auf der Suche nach dem besonderen i-Tüpfelchen für ihre Outfits bewiesen die Wiesn-Besucher auch dieses Jahr wieder viel Fantasie. © Karsten Lauer
Auf der Suche nach dem besonderen i-Tüpfelchen für ihre Outfits bewiesen die Wiesn-Besucher auch dieses Jahr wieder viel Fantasie. Der Hut aus Kaffeekapseln war bestimmt viel Arbeit. © Karsten Lauer

So schön ist es beim Schichtl

Beim Schichtel geht es auch dieses Jahr auf der Wiesn lustig zu. © Stefan Thalhamer
Beim Schichtel geht es auch dieses Jahr auf der Wiesn lustig zu. © Stefan Thalhamer
Beim Schichtel geht es auch dieses Jahr auf der Wiesn lustig zu. © Stefan Thalhamer
Beim Schichtel geht es auch dieses Jahr auf der Wiesn lustig zu. © Stefan Thalhamer
Beim Schichtel geht es auch dieses Jahr auf der Wiesn lustig zu. © Stefan Thalhamer
Beim Schichtel geht es auch dieses Jahr auf der Wiesn lustig zu. © Stefan Thalhamer
Beim Schichtel geht es auch dieses Jahr auf der Wiesn lustig zu. © Stefan Thalhamer
Beim Schichtel geht es auch dieses Jahr auf der Wiesn lustig zu. © Stefan Thalhamer
Beim Schichtel geht es auch dieses Jahr auf der Wiesn lustig zu. © Stefan Thalhamer
Beim Schichtel geht es auch dieses Jahr auf der Wiesn lustig zu. © Stefan Thalhamer
Beim Schichtel geht es auch dieses Jahr auf der Wiesn lustig zu. © Stefan Thalhamer
Beim Schichtel geht es auch dieses Jahr auf der Wiesn lustig zu. © Stefan Thalhamer
Beim Schichtel geht es auch dieses Jahr auf der Wiesn lustig zu. © Stefan Thalhamer
Beim Schichtel geht es auch dieses Jahr auf der Wiesn lustig zu. © Stefan Thalhamer
Beim Schichtel geht es auch dieses Jahr auf der Wiesn lustig zu. © Stefan Thalhamer
Beim Schichtel geht es auch dieses Jahr auf der Wiesn lustig zu. © Stefan Thalhamer
Beim Schichtel geht es auch dieses Jahr auf der Wiesn lustig zu. © Stefan Thalhamer
Beim Schichtel geht es auch dieses Jahr auf der Wiesn lustig zu. © Stefan Thalhamer

Oktoberfest 2016: Öffnungszeiten, Wiesn im TV und Übersichtsseite

Beim Oktoberfest 2016 gibt es erstmals Eingangskontrollen und ein Rucksackverbot. Was Sie mit aufs Festgelände nehmen dürfen, erfahren Sie hier. Was kostet heuer die Mass Bier und welche Öffnungszeiten hat die Wiesn? Hier beantworten wir Ihnen alles, was Sie zum Oktoberfest wissen müssen. Sie schaffen es selbst nicht aufs größte Volksfest der Welt? Kein Problem: Hier läuft die Wiesn im TV und im Stream. Natürlich gibt es auf der Theresienwiese einige Regeln - hier erklären wir Ihnen, was Sie niemals auf dem Oktoberfest tun sollten. Alle News zur Wiesn finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Auch interessant

Meistgesehen

Wiesn-Promi Sarah Lombardi glänzt mit goldenen Schuhen, nicht mit schönen Nägeln
Wiesn-Promi Sarah Lombardi glänzt mit goldenen Schuhen, nicht mit schönen Nägeln
Michael Ballack und Miroslav Klose im Bierzelt: Die Wiesn-Promi-Fotos 2018
Michael Ballack und Miroslav Klose im Bierzelt: Die Wiesn-Promi-Fotos 2018
Neue Wiesn-Promi-Fotos: Patrick Lindner, Ralph Siegel, Stefanie Hertel und DJ Ötzi
Neue Wiesn-Promi-Fotos: Patrick Lindner, Ralph Siegel, Stefanie Hertel und DJ Ötzi
Auf Oktoberfest 2018: Boris Becker, was trägst du bitte für Schuhe zur Lederhose?
Auf Oktoberfest 2018: Boris Becker, was trägst du bitte für Schuhe zur Lederhose?

Kommentare