Lob für Polizei

Herrmann zufrieden mit Wiesn-Sicherheit

+

München - Zum Abschluss des Oktoberfest 2016 gab es für die Polizei Lob vom Chef: Der bayerische Innenminister Joachim Herrmann (CSU) ist zufrieden mit der Sicherheitsbilanz zur Wiesn.

„Das eng mit der Polizei abgestimmte Sicherheitskonzept der Landeshauptstadt München ist voll aufgegangen“, sagte Herrmann gestern. Vor allem die zusätzlichen Ordner, die erhöhte Polizeipräsenz und die intensiveren Kontrollen hätten für mehr Sicherheit gesorgt.

„Trotz der verschärften Sicherheitsmaßnahmen war das Oktoberfest aber keine sterile Hochsicherheitszone, sondern ein Ort der Geselligkeit, des ausgelassenen Feierns und ein Aushängeschild bayerischer Lebensart“, sagte der Minister und bedankte sich bei allen Einsatzkräften für ihre Arbeit.  

Feiertag und Kehraus: Die Bilder vom Wiesn-Finale

GERMANY - BEER FESTIVAL OKTOBERFEST
Wiesn-Finale: Beim Kehraus feiern die Bedienungen mit ihren Gästen, dass es "endlich" vorbei ist. © AFP
Oktoberfest 2016
Bald wird die Theresienwiese nicht mehr so aussehen, dann wird wieder gewerkelt und abgebaut. Hier sehen Sie einige Impressionen vom 3. Oktober. © AFP
Oktoberfest 2016
Bald wird die Theresienwiese nicht mehr so aussehen, dann wird wieder gewerkelt und abgebaut. Hier sehen Sie einige Impressionen vom 3. Oktober. © AFP
Oktoberfest 2016
Bald wird die Theresienwiese nicht mehr so aussehen, dann wird wieder gewerkelt und abgebaut. Hier sehen Sie einige Impressionen vom 3. Oktober. © AFP
Oktoberfest 2016
Bald wird die Theresienwiese nicht mehr so aussehen, dann wird wieder gewerkelt und abgebaut. Hier sehen Sie einige Impressionen vom 3. Oktober. © AFP
Oktoberfest 2016
Bald wird die Theresienwiese nicht mehr so aussehen, dann wird wieder gewerkelt und abgebaut. Hier sehen Sie einige Impressionen vom 3. Oktober. © AFP
Oktoberfest 2016
Bald wird die Theresienwiese nicht mehr so aussehen, dann wird wieder gewerkelt und abgebaut. Hier sehen Sie einige Impressionen vom 3. Oktober. © dpa
Oktoberfest 2016
Bald wird die Theresienwiese nicht mehr so aussehen, dann wird wieder gewerkelt und abgebaut. Hier sehen Sie einige Impressionen vom 3. Oktober. © dpa
Oktoberfest 2016
Bald wird die Theresienwiese nicht mehr so aussehen, dann wird wieder gewerkelt und abgebaut. Hier sehen Sie einige Impressionen vom 3. Oktober. © AFP
Oktoberfest 2016
Bald wird die Theresienwiese nicht mehr so aussehen, dann wird wieder gewerkelt und abgebaut. Hier sehen Sie einige Impressionen vom 3. Oktober. © AFP
Oktoberfest 2016
Bald wird die Theresienwiese nicht mehr so aussehen, dann wird wieder gewerkelt und abgebaut. Hier sehen Sie einige Impressionen vom 3. Oktober. © AFP
Oktoberfest 2016
Bald wird die Theresienwiese nicht mehr so aussehen, dann wird wieder gewerkelt und abgebaut. Hier sehen Sie einige Impressionen vom 3. Oktober. © AFP
183. Münchner Oktoberfest - Hofbräuzelt
Wiesn-Finale: Beim Kehraus feiern die Bedienungen mit ihren Gästen, dass es "endlich" vorbei ist. © dpa
183. Münchner Oktoberfest - Hofbräuzelt
Wiesn-Finale: Beim Kehraus feiern die Bedienungen mit ihren Gästen, dass es "endlich" vorbei ist. © dpa
183. Münchner Oktoberfest - Hofbräuzelt
Wiesn-Finale: Beim Kehraus feiern die Bedienungen mit ihren Gästen, dass es "endlich" vorbei ist. © dpa
183. Münchner Oktoberfest - Hofbräuzelt
Wiesn-Finale: Beim Kehraus feiern die Bedienungen mit ihren Gästen, dass es "endlich" vorbei ist. © dpa
183. Münchner Oktoberfest - Hofbräuzelt
Wiesn-Finale: Beim Kehraus feiern die Bedienungen mit ihren Gästen, dass es "endlich" vorbei ist. © dpa
183. Münchner Oktoberfest - Hofbräuzelt
Wiesn-Finale: Beim Kehraus feiern die Bedienungen mit ihren Gästen, dass es "endlich" vorbei ist. © dpa
183. Münchner Oktoberfest - Hofbräuzelt
Wiesn-Finale: Beim Kehraus feiern die Bedienungen mit ihren Gästen, dass es "endlich" vorbei ist. © dpa
183. Münchner Oktoberfest - Hofbräuzelt
Wiesn-Finale: Beim Kehraus feiern die Bedienungen mit ihren Gästen, dass es "endlich" vorbei ist. © dpa
183. Münchner Oktoberfest - Hofbräuzelt
Wiesn-Finale: Beim Kehraus feiern die Bedienungen mit ihren Gästen, dass es "endlich" vorbei ist. © dpa
183. Münchner Oktoberfest - Hofbräuzelt
Wiesn-Finale: Beim Kehraus feiern die Bedienungen mit ihren Gästen, dass es "endlich" vorbei ist. © dpa
183. Münchner Oktoberfest - Hofbräuzelt
Wiesn-Finale: Beim Kehraus feiern die Bedienungen mit ihren Gästen, dass es "endlich" vorbei ist. © dpa
183. Münchner Oktoberfest - Hofbräuzelt
Wiesn-Finale: Beim Kehraus feiern die Bedienungen mit ihren Gästen, dass es "endlich" vorbei ist. © dpa
GERMANY - BEER FESTIVAL OKTOBERFEST
Wiesn-Finale: Beim Kehraus feiern die Bedienungen mit ihren Gästen, dass es "endlich" vorbei ist. © AFP
GERMANY - BEER FESTIVAL OKTOBERFEST
Wiesn-Finale: Beim Kehraus feiern die Bedienungen mit ihren Gästen, dass es "endlich" vorbei ist. © AFP
GERMANY - BEER FESTIVAL OKTOBERFEST
Wiesn-Finale: Beim Kehraus feiern die Bedienungen mit ihren Gästen, dass es "endlich" vorbei ist. © AFP
GERMANY - BEER FESTIVAL OKTOBERFEST
Wiesn-Finale: Beim Kehraus feiern die Bedienungen mit ihren Gästen, dass es "endlich" vorbei ist. © AFP
GERMANY - BEER FESTIVAL OKTOBERFEST
Wiesn-Finale: Beim Kehraus feiern die Bedienungen mit ihren Gästen, dass es "endlich" vorbei ist. © AFP
GERMANY - BEER FESTIVAL OKTOBERFEST
Wiesn-Finale: Beim Kehraus feiern die Bedienungen mit ihren Gästen, dass es "endlich" vorbei ist. © AFP
GERMANY - BEER FESTIVAL OKTOBERFEST
Wiesn-Finale: Beim Kehraus feiern die Bedienungen mit ihren Gästen, dass es "endlich" vorbei ist. © AFP
GERMANY - BEER FESTIVAL OKTOBERFEST
Wiesn-Finale: Beim Kehraus feiern die Bedienungen mit ihren Gästen, dass es "endlich" vorbei ist. © AFP
GERMANY - BEER FESTIVAL OKTOBERFEST
Wiesn-Finale: Beim Kehraus feiern die Bedienungen mit ihren Gästen, dass es "endlich" vorbei ist. © AFP
GERMANY - BEER FESTIVAL OKTOBERFEST
Wiesn-Finale: Beim Kehraus feiern die Bedienungen mit ihren Gästen, dass es "endlich" vorbei ist. © AFP
GERMANY - BEER FESTIVAL OKTOBERFEST
Wiesn-Finale: Beim Kehraus feiern die Bedienungen mit ihren Gästen, dass es "endlich" vorbei ist. © AFP
GERMANY - BEER FESTIVAL OKTOBERFEST
Wiesn-Finale: Beim Kehraus feiern die Bedienungen mit ihren Gästen, dass es "endlich" vorbei ist. © AFP
GERMANY - BEER FESTIVAL OKTOBERFEST
Wiesn-Finale: Beim Kehraus feiern die Bedienungen mit ihren Gästen, dass es "endlich" vorbei ist. © AFP
GERMANY - BEER FESTIVAL OKTOBERFEST
Wiesn-Finale: Beim Kehraus feiern die Bedienungen mit ihren Gästen, dass es "endlich" vorbei ist. © AFP
GERMANY - BEER FESTIVAL OKTOBERFEST
Wiesn-Finale: Beim Kehraus feiern die Bedienungen mit ihren Gästen, dass es "endlich" vorbei ist. © AFP
GERMANY - BEER FESTIVAL OKTOBERFEST
Wiesn-Finale: Beim Kehraus feiern die Bedienungen mit ihren Gästen, dass es "endlich" vorbei ist. © AFP
GERMANY - BEER FESTIVAL OKTOBERFEST
Wiesn-Finale: Beim Kehraus feiern die Bedienungen mit ihren Gästen, dass es "endlich" vorbei ist. © AFP
GERMANY - BEER FESTIVAL OKTOBERFEST
Wiesn-Finale: Beim Kehraus feiern die Bedienungen mit ihren Gästen, dass es "endlich" vorbei ist. © AFP
GERMANY - BEER FESTIVAL OKTOBERFEST
Wiesn-Finale: Beim Kehraus feiern die Bedienungen mit ihren Gästen, dass es "endlich" vorbei ist. © AFP

chu

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

tz-Wiesn-Madl 2018: Das große Foto-Shooting im Pressehaus
tz-Wiesn-Madl 2018: Das große Foto-Shooting im Pressehaus
Oktoberfest 2018: Elf Bilder von Dirndl-Frisuren, die Sie zum Nachmachen inspirieren
Oktoberfest 2018: Elf Bilder von Dirndl-Frisuren, die Sie zum Nachmachen inspirieren
Baustelle Theresienwiese: So geht der Oktoberfest-Aufbau los
Baustelle Theresienwiese: So geht der Oktoberfest-Aufbau los
Oktoberfest 2018: Alle Infos zur Reservierung in den Wiesn-Zelten
Oktoberfest 2018: Alle Infos zur Reservierung in den Wiesn-Zelten

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.