Angermaier-Kollektion

Ex-GNTM-Kandidatin Miriam Höller präsentiert Öko-Dirndl zur Wiesn

+
Miriam Höller präsentiert ein nachhaltig produziertes Dirndl von Angermaier Trachten. 

An diese Ex-GNTM-Kandidatin aus Staffel 5 erinnern wir uns, obwohl sie nur Elfte wurde: Miriam Höller. Sie war die schlagfertige Stuntfrau. Jetzt zeigt sie die nachhaltige Kollektion von Angermaier Trachten. 

München - Angermaier Trachten hat sich eine weitere Zielgruppe gesucht: Kundinnen, die nachhaltige Mode auf dem Oktoberfest 2017 tragen wollen. Die „greenline“-Kollektion lässt Angermaier von der früheren „Germany‘s Next Topmodel“-Kandidatin Miriam Höller (39) präsentieren. An diese Kandidatin erinnern wir, obwohl sie in der fünften Staffel nur Elfte wurde. Höller war die schlagfertige Stuntfrau. 

„Miriam Höller passt perfekt zu unseren neuen Kollektion, denn sie ist natürlich und authentisch“, sagt Axel Munz, der Gründer und Inhaber von Angermaier Trachten. „Bio-Essen gibt es schon lange auf der Wiesn, was aber gefehlt hat, war eine nachhaltige Kollektion.“ Alle Kleidungsstücke dieser Serie seien in Europa produziert worden. 

Miriam Höller zeigt eine Lederhose der neuen Kollektion. 

Der Weg dorthin sei nicht leicht gewesen: „Die Schwierigkeit lag darin, dass die Stoffauswahl begrenzt war. Also haben wir selbst in Zusammenarbeit mit Webereien Stoffe entwickelt, die den Ökotex-Standards entsprechen. Gleiches galt für das Zubehör wie Bänder und Knöpfe. Wir haben nur nachhaltige Materialen wie Baumwolle, Leinen oder Rhabarber gegerbtes Leder verwendet.“

Miriam Höller sagt, sie habe schon 2010 damit angefangen, sich mit dem Thema faire Mode zu beschäftigen. „Ich bin damals bei der Berliner Fashion Week für die Designerin Julia Stab, die nur Fair Trade produziert, gelaufen. Damals habe ich festgestellt, dass diese grüne Mode genauso toll aussehen kann.“ Und sie sagt: „Gerade wenn man solche Dinge erlebt hat, wie ich sie erlebt habe, fragt man sich oft: Was ist das alles wert? Und was ist überhaupt wertvoll im Leben?“

Höller hat in der Vergangenheit viel durchgemacht: Sie verlor 2016 ihren Freund Hannes Arch bei einem Heli-Absturz und brach sich selbst beide Beine.

Lesen Sie hier zum Thema vegane Tracht: Lederhosn ganz ohne Leder. Und hier sehen Sie eine Liste der veganen Modeläden in München

Unsere wichtigsten Geschichten zum Thema Wiesn posten wir auch auf der Facebook-Seite Oktoberfest. 

sah

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Kommentare