Oktoberfest 2017

Geziert von Lola Montez: Das ist der Krug der Wiesnwirte

1 von 17
2 von 17
Der gemeinsame Krug der Wiesn-Wirte wurde bei Wirte-Sprecher Toni Roiderer in Straßlach präsentiert.
3 von 17
Der gemeinsame Krug der Wiesn-Wirte wurde bei Wirte-Sprecher Toni Roiderer in Straßlach präsentiert.
4 von 17
Der gemeinsame Krug der Wiesn-Wirte wurde bei Wirte-Sprecher Toni Roiderer in Straßlach präsentiert.
5 von 17
Der gemeinsame Krug der Wiesn-Wirte wurde bei Wirte-Sprecher Toni Roiderer in Straßlach präsentiert.
6 von 17
Der gemeinsame Krug der Wiesn-Wirte wurde bei Wirte-Sprecher Toni Roiderer in Straßlach präsentiert.
7 von 17
Der gemeinsame Krug der Wiesn-Wirte wurde bei Wirte-Sprecher Toni Roiderer in Straßlach präsentiert.
8 von 17
Der gemeinsame Krug der Wiesn-Wirte wurde bei Wirte-Sprecher Toni Roiderer in Straßlach präsentiert.

Die Lebedame Lola Montez ziert den diesjährigen Krug der Wiesnwirte. Gestaltet hat ihn zum neunten Mal in Folge die Grafikdesignerin Tita Gronemeyer.

München - Sie freut sich, dass endlich mal wieder eine Frau auf dem Krug zu sehen ist. Montez war die Geliebte König Ludwigs I., eine rassige Tänzerin, die nicht nur ihm seinerzeit den Kopf verdrehte. Hackerzelt-Wirt Toni Roiderer gefällt der Krug, aber er sagt: „Am schönsten ist er, wenn er gefüllt ist.“ Zu kaufen gibt es ihn in den Festzelten für knapp 20 Euro. 

Lesen Sie den News-Blog zur Wiesn 2017.

JV

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Kommentare