Gaudi im Meridian-Zug

Wiesn-Heimreise wird für Trachtler zur „tollsten Zugfahrt, die wir bis jetzt hatten“

+
Gaudi im Meridian-Zug nach dem Oktoberfest.

Die Goaßlschnalzer vom Trachtenverein Rosenheim spielten auf der Heimfahrt vom Oktoberfest in der Bahn einen auf. Die Passagiere waren begeistert.

München - Der Trachtenverein Alt Rosenheim ist auf dem Oktoberfest mit seinen Goaßlschnalzern aufgetreten - gemeinsam mit den Kollegen aus Bruckmühl. Danach fuhren die Trachtler mit der Bahn zurück nach Rosenheim.

Als Flori, der Mann an der steirischen Harmonika, auch Ziach oder Quetschn genannt, spontan anfing zu spielen, fragte ihn die Zugbegleiterin, ob er nicht durch den Lautsprecher der Bahn spielen wolle. „Das ließ sich Flori nicht zweimal sagen und spielte zünftig den Gföllermarsch auf“, schrieb der Verein auf Instagram.

Oktoberfest 2019: Heimreise wird für Trachtler zur „tollsten Zugfahrt, die wir bis jetzt hatten“

In einem Video, das der Trachtenverein auf der Plattform gepostet hat, ist der Marsch zu hören.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

+++ Eine etwas andere Zugfahrt+++ Nach unseren Auftritt auf dem Oktoberfest führen wir mit dem @meridian_bob_brb nach #Rosenheim zurück! Unser Ziacherer Flori spielte spontan im Zug auf. Die Zugbegleiterin meinte dann ob er nicht über die Lautsprecherdurchsage ein Stück spielen mag. Die ließ sich Flori nicht zwei mal sagen und spielte zünftig den Gföllermarsch auf. Wie im Video zu sehen war der ganze Zug begeistert! Vielen Dank an den Meridian für die tollste Zugfahrt die wir bis jetzt hatten. #bayern #bayernerleben #kultur #wirfeiernbayern #griawig #ziach #zug #meridian #bob #spontan #wirsindbayern #werkoderko #freistaatbayern #heimatliebe #heimatrauschen #lustig #oktoberfest

Ein Beitrag geteilt von Alt Rosenheimer Goaßlschnalzer (@rosenheimergoasslschnalzer) am

„Vielen Dank an den Meridian für die tollste Zugfahrt, die wir bis jetzt hatten!“, schrieben die Trachtler. Auch das Bahnteam bedankte sich für die Musikeinlage der Goaßlschnalzer.

„Das ist ja toll, vielen Dank für musikalische Kostprobe ;) ! Wir freuen uns, dass alles geklappt hat und wünschen Euch noch eine gute Zeit und viel Erfolg für die weiteren Auftritte!“, kommentierte Meridian.

Der Trachtenverein Alt Rosenheim fuhr nach einem Auftritt auf der Oidn Wiesn im Festzelt Tradition zurück. Dieser war über die Ellbachtaler Solln (Isargau) zustande gekommen, die eine Freundschaft mit den Bruckmühlern unterhalten.

Zusammen mit den Bruckmühler Goaßlschnalzern traten die Trachtler aus Rosenheim auf dem Oktoberfest auf. Wie der Musikant Flori mitteilte, bot er zusammen mit der Bruckmühler Musikantin Claudia die musikalische Untermalung.

Gehen Sie dieses Jahr zur Wiesn? Machen Sie mit und stimmen Sie ab!

Auf dem Oktoberfest hat ein betrunkener Tourist mächtig randaliert. Besondersfür eine Frau hatte das unangenehme Folgen. Seine Bilder gingen um die Welt. Auch eine Sanitäterin erlebte etwas Schönes. Ihr Patient war ihr besonders dankbar. Gunter Werner geht seit 60 Jahren jeden Tag auf die Wiesn. Einpaar Dinge kann er nicht mehr ertragen. Das Oktoberfest bietet offenbar auch Anlass für Protest. Aktivisten hissten ein Banner an der Hackerbrücke.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Wiesn-Besucher hat nur noch seine Schuhe an - sonst nichts
Wiesn-Besucher hat nur noch seine Schuhe an - sonst nichts
Extremer Vorfall auf Wiesnwache: Erst knallt es, dann machen die Beamten große Augen
Extremer Vorfall auf Wiesnwache: Erst knallt es, dann machen die Beamten große Augen
Das letzte Mal Wiesn-Mass? Wirt will Oktoberfest-Tradition brechen
Das letzte Mal Wiesn-Mass? Wirt will Oktoberfest-Tradition brechen
Wiesn-Besucher kämpft mit der Rolltreppe - Video wird zum Netz-Hit
Wiesn-Besucher kämpft mit der Rolltreppe - Video wird zum Netz-Hit

Kommentare