1. tz
  2. München
  3. Wiesn

Wiesn-Stimmung über den Wolken: Lufthansa stellt Oktoberfest-Uniform vor

Erstellt:

Von: Miriam Haberhauer

Kommentare

Zum Wiesn-Beginn zeigt sich die Lufthansa in ungewohnten Gewand. Mitarbeiter der Fluggesellschaft präsentierten die neue Trachten-Uniform. Bis Anfang Oktober werden Passagiere in Dirndl und Lederhose begrüßt.

München – Die ganze Stadt stimmt sich auf die bevorstehende Wiesn ein. Zum ersten Mal seit 2019 erwartet München Tausende von Besuchern zum größten Volksfest der Welt. Überall stehen deshalb die Zeichen auf Oktoberfest. Wegweiser auf dem Boden weisen Fußgänger in Richtung Theresienwiese, der FC Bayern stellt eigene Wiesn-Trikots vor.

Oktoberfest 2022: Lufthansa präsentiert Wiesn-Uniform

Auch die Lufthansa springt auf den Zug auf und steckt ihre Mitarbeiter während der Wiesn-Zeit in Trachten-Uniform. Seit dem 15. September werden Passagiere in den Flugzeugen der Deutschen Airline von Stewardessen in Dirndl und Lederhose begrüßt. Die Fluggesellschaft betont, bei der Produktion der Tracht hohen Wert auf Nachhaltigkeit und geringe Emissionen gelegt zu haben.

Der Münchner Trachten-Spezialist Angermaier hat die Kollektion entworfen. Die Lufthansa-Mitarbeiterinnen fliegen nun ab sofort in blauem Dirndl mit silbernen Details. Die farblich passende Schürze wird anstelle einer gebundenen Schleife mit einer Schürzenschließe gehalten. Die Flugbegleiter arbeiten in brauner Lederhose mit passender blauer Weste.

Lufthansa Uniform
Lufthansa Mitarbeiter präsentieren die neue Uniform während der Wiesn-Zeit. ©  Sven Hoppe/dpa

„Besucher mit bayerischem Flair Willkommen heißen“ – Lufthansa bringt Passagiere in Wiesn-Stimmung

Der Trachtenlook wird bereits seit über einem Jahrzehnt während der Wiesn-Zeit angelegt: „Wir freuen uns, dass wir die sechzehnjährige Geschichte der Trachtenflüge fortsetzen und damit auch die Besucher des Oktoberfests am Boden und an Bord mit bayerischem Flair Willkommen heißen“, sagt Stefan Kreuzpaintner, Vertriebschef der Lufthansa.

Die ersten Flüge in der neuen Uniform auf Zeit gingen nach San Diego und Rio de Janeiro. Ende September werden dann auch Gäste auf Flügen nach New York und Boston in der neuen Uniform begrüßt. Auch die Mitarbeiter der Fluggastbetreuung des Terminals 2 am Flughafen München werden in den nächsten Wochen in Tracht arbeiten. Für hungrige Gäste werden in den Lounges des Terminals Weißwürste, Leberkas und Brezen angeboten.

Ziel der Lufthansa sei es, den städtischen Flughafen „wieder als attraktives Tor zum Oktoberfest präsentieren und dazu gehören auch die Trachtencrews der Lufthansa“, so Jost Lammers, Vorsitzender der Geschäftsführung der Flughafen München GmbH. Bis zum letzten Wiesn-Tag am 3. Oktober sollen die Fluggäste der First- und Business Class hoch über den Wolken mit Lebkuchenherzen und gebrannten Mandeln in Oktoberfest-Stimmung kommen.

Erst Anfang September hatten Lufthansa-Mitarbeiter ihrem Arbeitgeber mit Streiks gedroht. (mlh)

Wir liefern alle wichtigen Themen, Infos und News rund um die Wiesn in unserem Themenbereich: Alles rund um München. Hier einfach direkt in Telegram oder Facebook anmelden, Thema auswählen und nix mehr zur Wiesn 2022 verpassen!

Auch interessant

Kommentare