1. tz
  2. München
  3. Wiesn

Wie wird das Wetter zum Wiesn-Anstich-Wochenende? Aktuelle Prognose zeigt zwei unterschiedliche Tage

Erstellt:

Von: Miriam Haberhauer

Kommentare

Es sind keine zwei Wochen mehr bis zum Anstich auf der Wiesn. Wetter-Experten geben erste Prognosen ab. Das erste Oktoberfest-Wochenende bringt milde Temperaturen, erst am Sonntag kommen Schauer und Windböen.

+++ Hier geht es zur aktuellen Prognose fürs Oktoberfest-Wetter.

München – Der Countdown läuft: Nur noch elf Tage bis zum langersehnten Oktoberfest-Anstich am 17. September. Traditionell wird das weltgrößte Volksfest durch den Oberbürgermeister der Stadt München im Festzelt Schottenhamel eröffnet. Dieses Jahr hat OB Dieter Reiter, nach drei Jahren Pause, zum sechsten Mal die Ehre.

Oktoberfest 2022: Wiesn-Anstich bei angenehmen Temperaturen

Überall laufen die Vorbereitungen auf Hochtouren: Im Wiesn-Büro wird Chefin Angela Ofenstein bald wieder Nachtschichten schieben, die Wiesn-Musiker proben noch einmal ihre Wiesn-Hits und auch auf dem Gelände der Oiden Wiesn wird schon fleißig gewerkelt.

Alles soll perfekt sein, wenn es in weniger als zwei Wochen wieder heißt: „O‘zapft is!“ Gesundheits-Experten sind angesichts der pandemischen Lage zwiegespalten – Bayerns Gesundheitsminister Holetschek hält die Wiesn dennoch für „vertretbar“. Nur Petrus muss jetzt noch mitspielen.

Kettenkarussell, blauer Himmel, Oktoberfest, München, Bayern *** chain carousel, Blue Heaven, oktoberfest, Munich
Oktoberfest-Anstich unter grauem Himmel. Zumindest am ersten Wiesn-Samstag soll es nicht regnen. © IMAGO/Kurt Amthor

Windiges erstes Wiesn-Wochenende, sonst „herrliches Wetter“

Diplom-Meterologe Dominik Jung rechnet mit fast perfekten Wetter-Bedingungen: „Es könnte ein herrliches Wiesn-Wetter werden, mit wenig Regen und angenehmen Temperaturen“, so der Experte gegenüber tz.de. Ende August stellte er diese erste Prognose auf. Und er könnte Recht behalten.

Wetteronline kündigt für den Anstich am Samstag milde Temperaturen an: Bis zu 23 Grad könnte es warm werden. Der Himmel könnte teils bewölkt sein, aber immerhin soll es – Stand jetzt – nicht regnen. Die Sonne soll sich sieben Stunden lang zeigen. Einzig der frische Wind aus Osten könnte die ein oder andere mühevoll geflochtene und drapierte Dirndl-Frisur auflösen.

Am ersten Wiesn-Sonntag rechnet der Wetterdienst mit Böen bis zu 30 km/h. Auch vereinzelte Schauer sind dann am Abend möglich. Bereits Mitte dieser Woche soll Hurrikan Danielle in Bayern für einen Wetterwechsel nach dem heißen Sommer sorgen.(mlh)

Wir liefern alle wichtigen Themen, Infos und News rund um die Wiesn in unserem Themenbereich: Alles rund um München. Hier einfach direkt in Telegram (https://t.me/tzde_bot) oder Facebook (https://m.me/121100397962810) anmelden, Thema auswählen und nix mehr zur Wiesn 2022 verpassen!

Auch interessant

Kommentare