1. tz
  2. München
  3. Wiesn

Der Fahrplan fürs Oktoberfest: So laufen die ersten beiden Tage

Erstellt:

Von: Leoni Billina, Andreas Daschner

Kommentare

Germany, Bavaria, Munich, Drone view of crowds of people celebrating Oktoberfest
Eine ganz besondere Stimmung liegt über den Budenstraßen wenn abends die Sonne untergeht. © imago/Michael Malorny

Die Wiesn ist zurück: Nach zwei Jahren Zwangspause startet am Samstag wieder das größte Volksfest der Welt. Wir haben den genauen Fahrplan für die ersten beiden Tage.

München - Nach zwei Jahren Pause startet am Samstag endlich wieder die Wiesn. Nach so langer Zeit könnte der eine oder andere glatt vergessen haben, was am ersten Wiesn-Wochenende alles geboten ist – hier daher ein Fahrplan für die ersten zwei Tage Oktoberfest.

In unserem News-Ticker zum Start des Oktoberfest 2022 erfahren Sie alles, was am ersten Wiesn-Tag auf der Theresienwiese passiert. Den Anstich können Sie dort live mitverfolgen.

Wiesn: Einzug der Wirte startet am Samstag um 10.45 Uhr

Das Anzapfen: Auf diese Worte wartet nach zwei Jahren Corona-Pause ganz München: O’zapft is! Sprechen wird sie am Samstag Oberbürgermeister Dieter Reiter, der um 12 Uhr das erste Fass Wiesn-Bier anzapfen wird – traditionell im Schottenhamel-Zelt. Angezapft wird auch in vielen anderen Zelten – zum Teil von Promis wie den Kabarettisten Monika Gruber (Schützenlisl) und Maxi Schafroth (Herzkasperl) oder der Auto-Rennfahrerin Sophia Flörsch (Münchner Stubn). In der Ochsenbraterei verzichtet man traditionell auf einen eigenen Anstich. Hier wartet man einfach die zwölf Böllerschüsse nach dem Anzapfen durch den OB ab, dann spricht Wirtin Antje Haberl auch dort die Worte: O’zapft is!

Einzug der Wirte: Der Einzug der Wiesn-Wirte ist der traditionelle Auftakt zum Oktoberfest. Er startet am Samstag um 10.45 Uhr, los geht’s von der Josephspitalstraße, über die Sonnen- und Schwanthalerstraße und den Bavariaring bis auf die Wiesn. Vorneweg reitet das Münchner Kindl, dahinter folgt Oberbürgermeister Dieter Reiter in der Schottenhamel-Festkutsche. Schaulustige können den Einzug von der Straße aus beobachten oder sich ein Ticket auf muenchenticket.de für die Tribünen an der Sonnenstraße sichern.

So läuft die dritte Wirtshaus-Wiesn

Die Wirtshaus-Wiesn geht in die dritte Runde. Die Aktion von Innenstadt- und Wiesn-Wirten war während Corona als Ersatz fürs Oktoberfest eingeführt worden – und kam bei den Gästen gut an. Deshalb wird heuer erstmals parallel zur Wiesn in rund 50 Wirtshäusern und Biergärten gefeiert. Auch dort heißt es pünktlich um 12 Uhr: O‘zapft is! Im Schneider Bräuhaus im Tal nimmt das der Bräu höchstpersönlich vor: Georg VI. Schneider. Im Kilian‘s Irish Pub am Dom gibt es eine ganz besondere Maß: Irisches Guinness. Und auch sonst ist jede Menge geboten. Alle teilnehmenden Wirtshäuser und weitere Infos gibt es online unter www.wirtshauswiesn.de. and

Trachten- und Schützenzug: Immer am ersten Wiesn-Sonntag findet der traditionelle Trachten- und Schützenzug zum Oktoberfest statt. Ab 10 Uhr ziehen Schützenvereine, historische Trachtengruppen und Musikkapellen durch die Innenstadt zur Theresienwiese – dabei sind an die 9000 Mitwirkende aus ganze Europa. Los geht’s am Sonntag um 10 Uhr am Max-II-Denkmal an der Maximilianstraße. Vom Straßenrand aus kann man zuschauen, wer lieber sitzen möchte sichert sich Tribünen-Tickets (35 Euro).

Am ersten Wiesn-Samstag haben die Zelte ab 9 Uhr geöffnet

Öffnungszeiten: Am ersten Samstag haben die Zelte ab 9 Uhr geöffnet, ab 10 Uhr gibt’s alkoholfreie Getränke, bis es dann um 12 Uhr heißt: O’zapft is! Die Öffnungszeiten der Zelte sind sonst von Montag bis Freitag von 10 bis 23.30 Uhr. An den Wochenenden und am Feiertag startet der Ausschank um 9 Uhr. Schankschluss ist um 22.30 Uhr, Zapfenstreich um 23.30 Uhr. Die einzigen Ausnahmen sind hier die Käfer Wiesn-Schänke und Kufflers Weinzelt (bis 1 Uhr) (alles zu den Wiesn-Reservierungen).

Bei den Schaustellern und Fahrgeschäften herrscht am Eröffnungstag von 12 Uhr bis Mitternacht Betrieb. Sonntag bis Donnerstag kann man von 9 bis 23.30 Uhr Achterbahn und andere Geschäfte fahren, am Freitag, Samstag und am 2. Oktober dann von 9 bis 24 Uhr. VON LEONI BILLINA UND ANDREAS DASCHNER

Wir liefern alle wichtigen Themen, Infos und News rund um die Wiesn in unserem Themenbereich: Alles rund um München. Hier einfach direkt in Telegram oder Facebook anmelden, Thema auswählen und nix mehr zur Wiesn 2022 verpassen!

Auch interessant

Kommentare