Teuer, aber gschmackig

Neuer Hendl-Lieferdienst direkt von der Wiesn - per Taxi!

+
Mal keine Zeit auf die Wiesn zu gehen? Dann einfach das Hendl zu sich nach Hause bestellen!

München -  Die Hühner- und Entenbraterei Ammer feiert dieses Jahr 130. Geburtstag und hat sich dazu etwas ganz besonderes einfallen lassen. Das Wiesn-Hendl gibt's nämlich jetzt auch auf vier Rädern.

So ein Wiesn-Hendl ist schon was leckeres. Aber was wenn man einfach keine Zeit findet für einen Wiesn-Besuch? Dafür hat Ammer jetzt eine Lösung gefunden. Mit einer Hendl-Hotline kann man sich dieses Jahr das Wiesn-Hendl ganz einfach liefern lassen.

So geht's: Auf www.ammer-wiesn.de aussuchen, was man essen möchte und dann telefonisch unter 089-812 74 01 bestellen. Zwischen Montag und Freitag von 11 bis 17 Uhr liefert ein Taxi (die Taxifahrt ist kostenpflichtig) Bio-Hendl, Ente und Co. zu Ihnen nach Hause oder an den Arbeitsplatz.

Und wer mehr über das Hendl wissen möchte, das er isst, kann bei Ammers Hendl-Sprechstunde vorbeischauen. (Montag bis Freitag von 14 bis 14.30 Uhr)

mpa

Auch interessant

Meistgelesen

Mehr Luft, mehr Platz: So wird die neue Ochsenbraterei
Mehr Luft, mehr Platz: So wird die neue Ochsenbraterei

Kommentare