1. tz
  2. München
  3. Wiesn

Politiker, altbekannte Promis und ein Youngster

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

null
Ralph Siegel feierte zusammen mit seiner Frau, Horst Seehofer zusammen mit Winfried Kretschmann, Claudia Effenberg mit ihrer Familie und Jimmy Blue Ochsenknecht ohne Begleitung. © Jantz/dpa

München - Erst die Arbeit, dann das Vergnügen? So ein Quatsch! Politiker aus ganz Deutschland feierten am Dienstag auf der Wiesn. "Gearbeitet" wurde aber erst am Mittwoch - beim Tag der Deutschen Einheit.

Die Ministerpräsidenten aus Bayern (Horst Seehofer), Schleswig-Holstein (Torsten Albig), Sachsen-Anhalt (Reiner Haseloff), Bremen (Jens Böhrnsen), Thüringen (Christine Lieberknecht), Saarland (Annegret Kramp-Karrenbauer) und Baden-Württemberg (Winfried Kretschmann) feierten am Dienstagabend gemeinsam im Käferzelt. Sie alle sind eigentlich für die Feierlichkeiten zum Tag der Deutschen Einheit am Mittwoch nach München gekommen. Da aber parallel die Wiesn stattfindet, reisten sie einfach etwas früher an und verbanden so das Angenehme mit dem Nützlichen.

Effenberg, Vogts und Ochsenknecht - Bilder der Promis vom Dienstag

Doch für Stimmung mussten andere sorgen. Die Auswahl an altbekannten Gesichtern unter den Promis war groß: Familie Effenberg kam mit Sohn Noel-Etienne, Ralph Siegel mit seiner Frau Kriemhild und Veronica Ferres mit ihrem Mann Carsten Maschmeyer. Treffpunkt war die Käfer Wiesnschänke. Dort feierten auch Ex-Nationalmannschaftstrainer Berti Vogts und Alfons Schuhbeck. Auch Schlagersängerin Angela Wiedl und ihr Mann Uwe Erhardt gesellten sich dazu. Schauspieler-Spross Jimi Blue Ochsenknecht war die Atmosphäre dort offenbar zu gediegen. Er ließ lieber im Hofbräu Festzelt die Sau raus. Alle Schnappschüsse der Promis vom Dienstagabend finden Sie in unserer Fotostrecke.

Auch interessant

Kommentare