Holzfällersteak, Eispralinen - oder "Käse"-Spätzle?

So vegan sind die Wiesn-Zelte 2015

+
Veganer Genuss im Herzkasperlzelt: "Gemüse-Soja-Gulasch mit Spätzle".

München - Vom Holzfällersteak bis Eispralinen - die Zeiten, in denen Veganer auf der Wiesn nur Pommes essen können, sind vorbei. Wir verraten Ihnen, wo Sie rein pflanzlich schlemmen.

Vom Holzfällersteak bis "Käse"-Spätzle, von Thaicurry bis Semmelknödel und von Eispralinen bis Pflaumenkompott: Die Zeiten, in denen es für Veganer auf dem Oktoberfest nur Pommes oder Bier gab, sind längst vorbei.

Insgesamt 17 Zelte bieten auf der Wiesn 2015 fast 40 verschiedene Köstlichkeiten ohne tierische Zutaten an. Das hat das Team des "Vegan Guide München" zusammengetragen und verteilt am Samstag am Stachus Info-Faltblätter - damit alle Veganer auf der Festwiese wissen, wo sie sich satt essen können. Und natürlich auch für alle anderen, die sich über pflanzliche Alternativen zu Fleisch freuen.

Wir haben die Infos vorab (siehe Grafik) - und verraten Ihnen, wo die veganen Highlights der Wiesn 2015 zu finden sind.

Neun vegane Gerichte im Ammer-Zelt

Alle veganen Gerichte in den Wiesn-Zelten 2015

Mit insgesamt neun Gerichten hat das Ammer-Zelt das größte vegane Angebot der diesjährigen Wiesn. Hier finden sich je drei verschiedene Vor-, Haupt- und Nachspeisen. Ein Menü könnte so aussehen: "Tomaten-Balsamicosalat mit gebratenen Pilzen und Sonnenkerndln" als Appetitanreger, dann ein "Herbstliches Gemüseragout" als Hauptgericht - und zum Schluss kann man sich noch "Apfelstrudel mit Zwetschgensauce" gönnen.

Kokos-Zimteis beim Fisch-Bäda

Auch beim Fisch-Bäda sind drei Gänge ohne Tierprodukte möglich. Wie klingt folgende Kombination? "Gemüse-Powersüppchen mit Ingwer und Zitroengras" gefolgt von "Räuchertofu mit Tomaten-Aprikosenchutney und Curry-Wok-Gemüse" und zum Abschluss "Kokosmilch-Zimteis mit Rosmarin-Apfelragout". Beim Bäda gibt es auch einen veganen Wein: einen Sangiovese.

In vielen Zelten steht immerhin ein tierfreies Hauptgericht auf der Speisekarte. Im Marstall  kann man "Holzfäller-Soja-Grillsteak mit Kartoffel-Gemüsesalat, geschmolzenen Zwiebeln und BBQ-Soße" probieren. In den Wildstuben gibt es "Schwammerl in Kokos-Kräuterrahm mit Kartoffelknödeln". Das Wirtshaus im Schichtl bietet "Ofenkartoffeln mit Grillgemüse" an.

"Käse"-Spätzle auf der Oidn Wiesn

Alle veganen Gerichte in den Zelten der "Oidn Wiesn" 2015

Auch ein Besuch der " Oidn Wiesn"(Eintritt: drei Euro) lohnt sich, wenn man auf der Suche nach veganen Köstlichkeiten ist - besonders im Herzkasperl Festzelt. Das Zelt war 2013 das erste, das seinen Gästen vegane Alternativen anbot. Ein Dreigängemenü hier klingt beispielsweise so: "Karotten-Ingwer-Suppe mit einer Scheibe Hofpfisterbrot" als Vorspeise, "Gemüse-Soja-Gulasch mit Spätzle" als Hauptspeise und zum Nachtisch "Apfelkücherl im Bierteig mit hausgemachtem Vanilleeis".
Typisch bayerisch sind dort auch die "'Käse'-Spätzle mit Röstzwiebeln und Salat". Der "Käse" besteht aus Kartoffelstärke. Vegane "Semmelknödel mit feinen Rahmlinsen" kann man zudem im Velodrom probieren.

Vegan Guide auch für Münchner Restaurants

Sind Sie auf den Geschmack gekommen? Die Printversion des veganen Wiesn-Guides wird auf dem "Veganen Oktoberfest", einer Infoveranstaltung zur veganen Lebensweise, am Samstag auf dem Karlsplatz verteilt.

Den "Vegan Guide" gibt es nicht nur für die Wiesn - sondern auch in jährlich aktualisierter Fassung für die Restaurants in München.

cg

auch interessant

Meistgelesen

Wegen Sicherheit: Die Wiesn wird teurer
Wegen Sicherheit: Die Wiesn wird teurer
OB Reiter hat ihn eingeladen: Kommt Obama auf die Wiesn?
OB Reiter hat ihn eingeladen: Kommt Obama auf die Wiesn?
Jetzt wird‘s teuer! Wiesn-Gäste sollen für Sicherheit zahlen
Jetzt wird‘s teuer! Wiesn-Gäste sollen für Sicherheit zahlen
Able darf nun doch in den Klub der Wiesnwirte
Able darf nun doch in den Klub der Wiesnwirte

Kommentare