Kartellvorwürfe: Durchsuchungen bei BMW in München

Kartellvorwürfe: Durchsuchungen bei BMW in München

Appetit auf Zuckriges

Wiesn-Trend: Frühstück im Café-Zelt

+
Auszogne gibt es in Bodo’s Café-Zelt.

München - Die süße Alternative zur Weißwurst: Immer mehr Oktoberfestbesucher kommen zum Frühstücken auf die Theresienwiese – mit Appetit auf Zuckriges

Meist haben Bedienungen Hendl und Haxn auf ihren riesigen Tabletts, den sogenannten Schlitten. In den Café-Zelten dagegen sieht die Ladung anders aus, vor allem in der Früh. Bircher Müsli, Rühreier, Marmelade, Croissants und Cappuccino werden dann serviert. In großen Mengen – die Frühstückswiesn wird immer beliebter. Zwar bieten die Bierzelte Weißwürste, aber viele Gäste bevorzugen klassisches Frühstück. Vor allem Süßes steht vormittags hoch im Kurs.

Das Vielfältige

In Rischarts Café Kaiserschmarrn gibt’s fünf Frühstück-Varianten. Etwa das Wiesn-Frühstück (11,20 Euro), das unter anderem Schwarzwälder Schinken, Croissant, Ei und Marmelade beinhaltet. Beim Bircher-Power-Frühstück (11,20 Euro) ist auch ein cremiges Bircher-Müsli mit frischen Früchten dabei. Besonders beliebt ist der Kaiserschmarrn – die Spezialität des Hauses. Vor allem den Schokoladen-Kaiserschmarrn mit Banane lassen sich zahlreiche Gäste schon am Vormittag schmecken. Unter ihnen sind auch solche, die später nicht im Bierzelt feiern wollen. Sie schätzen die morgendliche Betriebsamkeit im Café Kaiserschmarrn – und erleben, wie die Wiesn erwacht. Ein besonderes Flair. Das Café Kaiserschmarrn bietet Frühstück von 10 Uhr (Am Tag der Einheit und am Wochenende ab 9 Uhr) bis 12 Uhr. Am Donnerstag ist ein Kaffee gratis dabei.

Das Sahnige

Luftiger Biskuitteig, glänzender Schokoladen-Zuckerguss – und viel Sahne. Das ist der Mohrenkopf, die Spezialität des gleichnamigen Café-Zelts. Seit 64 Jahren ist die Konditorei mit dem nostalgischen Flair und der pastellfarbenen Einrichtung auf dem Oktoberfest. Katharina Wiemes führt den Betrieb in dritter Generation. Frühstück bietet sie erst seit wenigen Jahren. „Unsere Konditoren fangen um 5 Uhr mit der Arbeit an und wollen frühstücken. Da dachte ich mir: Wenn wir eh schon Kaffee kochen, dann können wir das auch für unsere Gäste machen.“ Entsprechend einfach ist das Frühstücksangebot: Frische Auszogne mit Cappuccino (9,80 Euro). Dieses Frühstück ist bei den städtischen Wiesn-Mitarbeitern Bedienungen und Schaustellern beliebt, die es im Stehen essen. Wiesnbesucher dagegen entscheiden sich oft für eine der Torten. Die Kellnerin bringt die gesamte Auswahl auf einem Servierwagen an den Tisch. Besonders zu empfehlen ist der Mohrenkopf (5 Euro). Schließlich stellt heute kaum mehr ein Konditor das Gebäck her, das in den 50er-Jahren selbstverständlicher Bestandteil jeder Tortenvitrine war. „Der Mohrenkopf ist wegen der vielen Sahne eine gute Grundlage. Da geht dann eine Mass mehr“, sagt Katharina Wiemes. Das Frühstücksangebot gibt’s von 10 Uhr (Feiertag und Wochenende ab 9 Uhr) bis 12 Uhr.

Bodo’s Frühstück

Auch in Bodo’s Cafézelt gibt’s frische bayerische Auszogne und eine Kaffeespezialität nach Wahl (8,60 Euro) zum Frühstück. Wer es deftiger mag, entscheidet sich für den Schinken-Käse-Toast beziehungsweise den Schinken-Käse-Crêpes (6,50 Euro). „Bis 13 Uhr bevorzugen unsere Gäste aber ganz klar Süßes“, sagt Otto Lindinger. Das Angebot gilt von 10 (Am Wochenende und am Feiertag ab 9 Uhr) bis 12 Uhr.

Das Verborgene

Im Café Schiebl an der Wirtsbudenstraße frühstücken jene, die ihre Ruhe haben wollen. Schließlich liegt der Eingang sehr versteckt – man kann ihn leicht übersehen. Ex-Wiesn-Chefin Gabriele Weishäupl zog sich hier oft zurück und genoss eine heiße Schokolade. Die drei Frühstück-Varianten gibt’s bis 13 Uhr. Darunter das Wiesn-Frühstück (12,90 Euro), das verschiedene Marmeladen, Nutella, frische Semmeln, Prosecco und vieles mehr enthält.

Bettina Stuhlweissenburg

Quelle: Oktoberfest live

Auch interessant

Meistgelesen

Der Wettbewerb fürs Wiesn-Plakat startet
Der Wettbewerb fürs Wiesn-Plakat startet
Oktoberfest-Albtraum: Beichte von GNTM-Kandidatin bewegt die Menschen
Oktoberfest-Albtraum: Beichte von GNTM-Kandidatin bewegt die Menschen
Münchner hilft Bewusstlosem auf der Wiesn - dann schlagen Gaffer ihn krankenhausreif
Münchner hilft Bewusstlosem auf der Wiesn - dann schlagen Gaffer ihn krankenhausreif
Wer schnappt sich den Wiesn-Thron? 
Wer schnappt sich den Wiesn-Thron? 

Kommentare