Vorfall auf dem Oktoberfest

Tanz auf Oktoberfest-Bierbank nimmt unschöne Wendung für 19-Jährige

+
Zu einer unerwünschten intimen Annäherung kam es in einem Wiesn-Festzelt. (Symbolbild)

Dieser Besucher des Oktoberfests tanzte am Montagabend mit einer Frau. Doch dann ging er deutlich zu weit - und landete in der Haftanstalt.

München - Gegen sieben Uhr abends tanzten ein 35-Jähriger und eine 19-Jährige in einem Wiesnzelt auf den Bänken. Was wohl als Spaß begann, nimmt eine unangenehmen Wendung. Laut Polizeibericht stieg der Mann von der Bank herunter und rieb seinen Kopf am Bein der deutlich jüngeren Besucherin, die auf der Bank stehen geblieben war.

Oktoberfest 2019: Tanz auf den Bänken nimmt unangenehme Wendung

Dann steckte er seinen Kopf gegen ihren Willen unter den Rock ihres Dirndls. Sie forderte ihn auf, die intime Annäherung zu unterlassen, was er jedoch ignorierte. Die Polizei schritt ein und konnte den Mann festnehmen.

Wie die Polizei berichtete, wollte er die Sicherheitsleistung nicht begleichen und wurde deshalb an die Haftanstalt übergeben. Gegen ihn wird wegen sexueller Belästigung ermittelt.

Video: 555 Frauen unter dem Rock gefilmt - Mann in Madrid festgenommen

Ein Schweizer (23) erklärt einen schlimmen Vorfall nach seinem Wiesn-Besuch: „Ich ging zum Oktoberfest mit einem Ziel“. Die 30-Jährige kann sich an den Vorfall nicht erinnern. Die Polizei berichtet über zwei andere Fälle. Im Zelt und auf dem Festgelände kam es zu Sexualdelikten. Auch eine 20-jährige Wiesn-Besucherin soll am Freitag auf der Festzelt-Toilette vergewaltigt worden sein. Spontane Oktoberfest-Show: Ein hüllenloser Biergarten-Besucher begeistert das Netz. Wie erlebt ein Rikschafahrer das Oktoberfest? Debütant Julius gibt Einblicke - und denkt an seine Odyssee nach Obersendling zurück. Noch bevor das größte Volksfest der Welt zu Ende ist, zog der Wiesn-Chef eine vorläufige Bilanz. Die Geschichte des diesjährigen „Wiesn-Gentleman“ rührt zu Tränen.

Auf dem Oktoberfest kommt es immer wieder zu kuriosen Situationen. Was sich ein 34-Jähriger nun auf der Wiesn-Wache erlaubt hat, erfordert einiges an Anstrengung. Am Sonntag geht das diesjährige Oktoberfest zu Ende. Über die Geschehnisse am letzten Tag auf der Theresienwiese berichten wir in unserem News-Ticker zum Oktoberfest.

Auch interessant

Meistgelesen

Auf dem Heimweg vom Oktoberfest: Gruppen geraten aneinander - Mann tritt Frau gegen Kopf
Auf dem Heimweg vom Oktoberfest: Gruppen geraten aneinander - Mann tritt Frau gegen Kopf
Kleinkind erobert ganzes Zelt auf dem Oktoberfest - Gänsehaut-Moment auf Video
Kleinkind erobert ganzes Zelt auf dem Oktoberfest - Gänsehaut-Moment auf Video

Kommentare

AngelAntwort
(0)(0)

Das kann auch nur ein Mann loslassen. Klar gibt es "solche" Frauen, aber ihr Männer seid keinen Deut besser. Nicht nur, dass ihr hinpinkelt wo ihr gerade steht, mit der Treffsicherheit haut es auch nicht sonderlich hin und vom Händewaschen danach will ich erst garnichts sagen.
Fakt ist, dieser Heini hat nichts unter dem Rock zu suchen, ob die Frau nun auf der Bank steht und/oder besoffen ist!

AngelAntwort
(0)(1)

"Manche legen es drauf an" - Du hast sie nicht ehr alle, oder? Das was ich zu deinem Kommentar schreiben würde untersagt die Niquette.

AngelAntwort
(0)(0)

Aha, nur weil sie betrunken ist, ist das ein Freifahrtsschein für den Mann unter den Rock der Frau zu kriechen, die auf einer Bank tanzt??? Was hast du denn für Vorstellungen? Der kann froh sein, dass ich das nicht war, der hätte seine Freude gehabt und dies mit ziemlicher Sicherheit nie wieder versucht.