Einzug der Wiesn-Wirte und Trachtenzug

Wiesn-Festumzüge: Das sind die Routen

+
Auf diesen Routen verlaufen der Wiesn-Einzug der Festwirte und Brauereien (orange) und Trachten- und Schützenzug (rot). (Zum Vergrößern bitte hier klicken)

München - Jedes Jahr wieder ein Highlight: der Wiesn-Einzug der Festwirte und Brauereien und der Trachten- und Schützenumzug. Auf unserer Karte sehen Sie die Route beider Festumzüge.

Bevor OB Dieter Reiter (SPD) am Samstag um 12 Uhr auf der Wiesn das erste Fassl anzapft, ziehen die Wiesn-Wirte wieder mit prächtigen Kutschen auf das Festgelände ein: Der Einzug (orange Linie) startet um 10.50 Uhr in der Josephspitalstraße – von dort geht’s über Sonnen-, Schwanthaler-, Hermann-Lingg-Straße und Bavariaring auf die Wiesn.

Zünftig wird es auch beim Trachten- und Schützenzug am Sonntag: Abmarsch ist um 10 Uhr an der Maximilianstraße – der Zug (rote Linie) geht über Odeonsplatz und Stachus zum Esperantoplatz. Wegen der Umzüge sind in diesen Bereichen Straßen teils komplett gesperrt, auch Busse (Linien 58, 100, 132) und Trams (Linien 16, 17, 18, 19 und 27) werden umgeleitet.

tz

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Mehr Luft, mehr Platz: So wird die neue Ochsenbraterei
Mehr Luft, mehr Platz: So wird die neue Ochsenbraterei

Kommentare