Im Hauptbahnhof

Vor Bahn-Mitarbeiterin: Wiesn-Besucher lässt plötzlich die Hose runter

+
Wiesn-Besucher (Archivbild).

Ein Wiesn-Besucher hat am Samstagabend im Hauptbahnhof vor einer Bahn-Mitarbeiterin die Hose heruntergelassen. Das sorgte für einen Polizeieinsatz.

Wie die Bundespolizei mitteilt, informierte die Bahn-Mitarbeiterin gegen 19.30 Uhr eine Streife darüber, dass ein Mann unmittelbar vor ihr am Querbahnsteig des Hauptbahnhofes die Hose herunterließ und sich ihr gegenüber exhibitionistisch verhielt. 

Als die Streife hinzukam, beleidigte der 33-Jährige aus dem Landkreis Erding die Frau. Die Bundespolizei ermittelt nun, ob das Herunterlassen der Hose exhibitionistisch veranlasst war.

Alle Informationen zur Wiesn finden Sie im Live-Ticker zum Oktoberfest 2018.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Kommentare