1. tz
  2. München
  3. Wiesn

Wiesn-Fundstück: Herrenloser Playboy

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Armin Linder

Kommentare

null
Mirco, melde Dich! Der stellvertretende Fundbüro-Leiter Maik Müller zeigt den abgegebenen Playboy mit Original-Unterschrift vom Titelgirl © dpa

München - Seltsame Stücke gibt's auch heuer im Wiesn-Fundbüro: Auf ein Horn folgte ein Playboy, unterzeichnet von der Titel-Nackten. Es gibt sachdienliche Hinweise auf den Besitzer.

null
Sabine Eisenhauer mit dem abgegebenen Horn © Westermann

Fundbüro-Chefin Sabine Eisenhauer, ihr Stellvertreter Maik Müller und ihre Kollegen haben heuer besonders viel zu tun. "Momentan haben wir 30 Prozent mehr Verluste als im Vorjahr", erklärte Eisenhauer vergangene Woche. Hauptsächlich werden Geldbeutel, Handys und Handtaschen abgegeben. Doch ab und an kommt auch ein Fundstück, das selbst die erfahrenen Mitarbeiter stutzen lässt - etwa das Horn in der vergangenen Woche. "Das Notenbuch wurde mit abgegeben", so Eisenhauer.

Das neue Wiesn-Playmate Kathrin - und die Vorgängerinnen seit 2002

Das neue Wiesn-Playmate Kathrin - und die Vorgängerinnen seit 2002

null
Eine Schlange vor dem Wiesn-Fundbüro © Westermann

Ebenfalls den Weg ins Fundbüro fand eine aktuelle Ausgabe des Männermagazins Playboy - und zwar keine gewöhnliche. Wiesn-Playmate Kathrin Göppert, die das aktuelle Cover ziert und sich im Innenteil des Magazins nackig macht, hat es offenbar unterzeichnet. Dem neuen Eigentümer hat sie eine Widmung hinterlassen - samt dessen vollem Namen. "Lieber Mirco B. (Name von der Redaktion abgekürzt), eine schöne Wiesn 2012 wünscht Kathrin". Dazu hat das Wiesn-Playmate ein Herz gezeichnet. Sachdienlichen Hinweise auf den Besitzer liefert also bereits das Fundstück selbst.

So was lässt man doch nicht einfach liegen, lieber Mirco! Warum ihm der Playboy abhanden gekommen ist? Darüber lässt sich nur spekulieren. Vielleicht musste er das Fachblatt ja schnell vor seiner Freundin verstecken. Oder ihm hat der Inhalt doch nicht so gefallen (schwer zu glauben, wenn man Kathrin so anschaut, siehe Fotostrecke oben). Ein tolles Erlebnis war Mircos Begegnung mit Wiesn-Playmate Kathrin sicherlich. Doch die Wiesn macht offensichtlich vergesslich. Oder ist's doch das Bier?

al.

Die nacktesten und hemmungslosesten Wiesn-Fotos: Auch eine Prominente strippte

Auch interessant

Kommentare