Wiesn-Madl-Kandidatin Benita aus Köln

+
Benita aus Köln behauptet von sich selbst: "Ich kann sieben Mass trinken".

München - Die 26-jährige Benita aus Köln ist zwar kein echtes Münchner Kindl, hat aber dennoch einige Gründe, warum genau sie das tz Wiesn-Madl werden sollte. Trinkfest scheint sie jedenfalls zu sein.

Warum Benita Wiesn-Madl werden möchte:

Sie möchten sich auch bewerben?

Hier geht's zum Bewerbungsformular

Ich möchte Wiesn-Madl werden, weil ich seit vier Jahren im Dirndl-Fieber bin, weil ich finde, dass Kölner auch super Wiesn-Gänger sind, weil ich sieben (!) Mass trinken und trotzdem noch grazil nachhause spazieren kann (und dafür gibt es Zeugen. Und weil meine Mama mich jedes Jahr mit einem wunderschönen Dirndl überrascht, das noch schöner ist als das vom Jahr zuvor... Ich wäre ein Wiesn-Madl das Stil hat und Spaß macht!

Die Bewerbungs-Fotos von Benita

Wiesn-Madl: Benita aus Köln

Quelle: Oktoberfest live

Auch interessant

Meistgelesen

Mehr Luft, mehr Platz: So wird die neue Ochsenbraterei
Mehr Luft, mehr Platz: So wird die neue Ochsenbraterei
Keine Bierpreisbremse für die Wiesn - Einigung bei anderem Thema
Keine Bierpreisbremse für die Wiesn - Einigung bei anderem Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion