Wiesn-Madl-Kandidatin Isabella aus Unterschleißheim

+
Isabella geht gerne feiern. Für sie wäre es eine Ehre Wiesn-Madl zu werden

Die 19-Jährige Isabella kommt aus Unterschleißheim und wird dort als Hotelfachfrau ausgebildet. Für sie hat der Gewinn keinen materiellen Wert. Lesen Sie hier die ganze Bewerbung.

In ihrer Freizeit trifft sich Isabella gerne mit ihren Freunden, auch um mit ihnen abends zu feiern, besonders auf der Wiesn. Um sich vom Arbeitsstress zu "erholen", fährt die Auszubildende zur Hotelfachfrau, Inliner.

Warum Isabella Wiesn-Madl werden möchte

Wollen auch Sie sich bewerben?

Hier geht's zum Bewerbungsformular

Ich möchte das Wiesn-Madl werden, weil ich die Wiesn einfach liebe, jedes Wochenende da bin und es für mich eine große Ehre wäre die Wiesn als Wiesn-Madl vertreten zu dürfen.

Isabellas Bewerbungsfotos

Wiesn-Madl Isabella aus Unterschleißheim

Quelle: Oktoberfest live

Auch interessant

Meistgelesen

Mehr Luft, mehr Platz: So wird die neue Ochsenbraterei
Mehr Luft, mehr Platz: So wird die neue Ochsenbraterei
Keine Bierpreisbremse für die Wiesn - Einigung bei anderem Thema
Keine Bierpreisbremse für die Wiesn - Einigung bei anderem Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion