Wiesn-Madl-Kandidatin Larissa aus Oberroth

+
Larissa weiß ihre Reize einzusetzen.

Modeln. Das macht der 20-Jährigen Larissa Spaß. Da ist es doch selbstverständlich, dass man sich auch als Wiesn-Madl bewirbt. Aber Larissa kann noch mehr. Lesen Sie hier die ganze Bewerbung.

Auch in diesem Jahr sucht das Internet-Portal www.oktoberfest-live.de das Wiesn-Madl des Jahres. Die erste Abstimmungsrunde (siehe unten) läuft bereits, Bewerbungsende ist der 23. August 2011.

HIER GEHT'S ZUM ERSTEN VOTING

(Details siehe unten) 

Das Model mit den geschickten Händen

Wollen auch Sie sich bewerben?

Hier geht's zum Special von Oktoberfest-live mit allen Kandidatinnen und Infos.

Hier geht's zum Bewerbungsformular.

Modeln macht Larissa (20) aus Oberroth riesigen Spaß. Ihre tollen Fotos schoss ein Freund, ein Profifotograf, den sie vor einiger Zeit bei einer Modelagentur kennenlernte. "Wir haben uns sofort angefreundet", erzählt sie. Die Fotos mit ihren in weiße Strümpfe gehüllten Beine suchte sie für uns aus wegen...des Dirndls. Aber nur Dirndl allein? "Da fehlte mir der Pepp. Ich finde, das passt hier einfach gut zusammen."

Das sind Larissas Bewerbungsfotos

Wiesn-Madl: Larissa aus Oberroth

Liebend gern reitet Larissa mit ihrem Pferd Calimero aus, durch die hügellige Landschaft von Oberroth. Außerdem backt sie liebend gern Torten. "Ich probiere aber nur - das Verzieren macht mir viel mehr Spaß." In den Genuss ihrer Kreationen kommt dann ihre Familie.

In wenigen Wochen beginnt die hübsche Brünette übrigens ihr Freiwilliges soziales Jahr in Dachau.

Larissa will Wiesn-Madl werden, weil ...

"... ich sehr gerne auf d`Wiesn gehe und trage auch sehr gerne meine 4 Dirndl. Ich finde es ist das perfekte Outfit für eine Frau, es passt einfach immer. Darum möchte ich Wiesn-Madl werden, denn ich bin ein Fan der bayrischen Tracht!"

Das sind ihre Konkurrentinnen

Alle Wiesn-Madl-Kandidatinnen auf einen Blick - Teil 2

Alle Wiesn-Madl-Kandidatinnen auf einen Blick - Teil 3

Alle Wiesn-Madl-Kandidatinnen auf einen Blick - Teil 4

Alle Wiesn-Madl-Kandidatinnen auf einen Blick - Teil 5

Alle Wiesn-Madl-Kandidatinnen auf einen Blick - Teil 6

Die Wahl hat begonnen: Voting-Runde 1

Abstimmungsrunden

1. Runde: 16.08.-23.08.

2. Runde: 23.08.-30.08.

3. Runde: 30.08.-06.09.

Top-25: 06.09.-12.09.

Top-12: 13.09.-24.09.

Die Wahl zum Wiesn-Madl 2011 - präsentiert von Energy ­München - geht in die heiße Phase! Die ersten 70 Kandidatinnen müssen sich nun in der ersten von insgesamt drei Vorrunden durchsetzen: Die erste Abstimmungsrunde läuft ab sofort bis zum 23. August. Dann ziehen die fünf Bewerberinnen mit den meisten Stimmen direkt in die Hauptrunde der Top-25-Finalistinnen ein.

Hier geht's zum ersten Voting

In der zweiten und dritten Vorrunde (siehe rechts) kommen ebenfalls jeweils die fünf beliebtesten Kandidatinnen eine Runde weiter. Nach den drei Vorrunden stehen also 15 Kandidatinnen fest. Die restlichen zehn Mädels für die Top-25 werden von einer professionellen Jury aus allen Kandidatinnen ausgesucht.

Das können Sie gewinnen

Den Finalistinnen winken tolle Gewinne und ein Wahnsinns- Hauptpreis: Neben Ruhm und einer steilen Karriere erhalten die Top-12-Finalistinnen jeweils ein Dirndl von Angermaier Trachten. Die Gewinnerin erhält einen smart BRABUS Xclusive von Mercedes Benz und darf sich ein Sieger-Dirndl aus der neuen Angermaier-Kollektion aussuchen.

Das können die Anrufer gewinnen

Auch die Leser, die für unsere Wiesn-Madl-Kandidatinnen abstimmen, sollen nicht leer ausgehen. Unter allen Usern, die sich an der Telefon-Abstimmung beteiligen, verlosen wir insgesamt drei Traumreisen für zwei Personen. Mit Neckermann Reisen schicken wir die glücklichen Gewinner zu folgenden Reisezielen.

Viel Glück!

Alle Wiesn-Madl-Kandidatinnen auf einen Blick - Teil 1

Quelle: Oktoberfest live

Auch interessant

Meistgelesen

Danke, tz! Wir freuen uns auf L.A. und „Princess for one Day“!
Danke, tz! Wir freuen uns auf L.A. und „Princess for one Day“!
Münchner hilft Bewusstlosem auf der Wiesn - dann schlagen Gaffer ihn krankenhausreif
Münchner hilft Bewusstlosem auf der Wiesn - dann schlagen Gaffer ihn krankenhausreif

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion