Wiesn-Madl-Kandidatin Manuela aus Grafing

+
Manuela kommt schön langsam ins Wiesn-Fieber.

Die 21-jährige Manuela wird jedes Jahr wieder vom Wiesn-Fieber gepackt. Warum die Pharmazeutische-Kaufmänische-Angestellte das Wiesn-madl 2011 werden will:

Was macht sie gern in ihrer Freizeit: "Ich tanze gern, bin gern unter leuten, lesen und liebe es Städtetouren mit meinen Mädls zu unternehmen."

Darum will Laura das Wiesn-Madl werden

Wollen auch Sie sich bewerben?

Hier geht's zum Bewerbungsformular.

"Wiesen-Zeit ist Dirndl-Zeit!" Mich packt jedes Jahr auf's Neue das "Wiesenfieber", um dort diese einmalige Atmosphäre zu erleben. Im Dirndl fühle ich mich einfach wohl und genieße mit vielen netten Leuten um mich herum "a Hendl" und "a Bier".

Lauras Bewerbungsfotos

Wiesn-Madl: Manuela aus Grafing

Quelle: Oktoberfest live

Auch interessant

Meistgelesen

Mehr Luft, mehr Platz: So wird die neue Ochsenbraterei
Mehr Luft, mehr Platz: So wird die neue Ochsenbraterei

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion