Wiesn-Madl-Kandidatin Lea aus Weilheim

+
Lea kommt aus Weilheim.

Die 21-Jährige beginnt Anfang September ihre Ausbildung als Kinderpflegerin. Warum die Weilheimerin das tz Wiesn-Madl 2011 werden will:

Leas Interessen liegen beim Fußball, schwimmen, kochen, backen und Fotos machen.

Darum will Lea das Wiesn-Madl werden

Wollen auch Sie sich bewerben?

Hier geht's zum Bewerbungsformular.

I wollt so was einfach scho imma mal macha außadem kann i recht gut bayrisch bin a sehr selbstbewusstes und liebenswertes Madl mit vui Power und relativ trinkfest. Oiso warum ned ?

Leas Bewerbungsfotos

Wiesn-Madl: Lea aus Weilheim

Quelle: Oktoberfest live

Auch interessant

Meistgelesen

Mehr Luft, mehr Platz: So wird die neue Ochsenbraterei
Mehr Luft, mehr Platz: So wird die neue Ochsenbraterei

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion