Wiesn-Madl: Alle Fotos von Heidi (33) aus Germering

Heidi aus Germering möchte das tz-Wiesn-Madl 2015 werden.
1 von 3
Heidi aus Germering möchte das tz-Wiesn-Madl 2015 werden.
Heidi aus Germering möchte das tz-Wiesn-Madl 2015 werden.
2 von 3
Heidi aus Germering möchte das tz-Wiesn-Madl 2015 werden.
Heidi aus Germering möchte das tz-Wiesn-Madl 2015 werden.
3 von 3
Heidi aus Germering möchte das tz-Wiesn-Madl 2015 werden.

Heidi aus Germering möchte das tz-Wiesn-Madl 2015 werden. Sehen Sie hier Ihre Fotos:

Welches fesche Dirndl wird das tz-Wiesn-Madl 2015? Sehen Sie hier die Bilder von Heidi aus Germering.

Sie möchte tz-Wiesn-Madl 2015 werden, weil: „ ich mich jedes Jahr freue auf die Wiesn zu gehen und meine Dirndls tragen kann, die ich gerne anziehe, mit passendem Schmuck und einem perfekten Wiesn-Make-up. Bei guter Musik, tanzen lachen, Spaß haben mit Familie und meinen Mädels. Dazu gehört auch ein leckeres Hendl und die Maß. Auf dem Nachhauseweg, gönne ich mir immer die glasierten Früchte mit weisser Schokolade, mmmmhhhh die schmecken so gut. Das Lebkuchenherz als Andenken darf natürlich auch nicht fehlen von meinem Mann.“

Das erzählt sie zudem von sich: Ihre Hobbys sind: Wandern,Ski fahren,mit meiner Tochter am See chillen an heissen Tagen,Zeit mit meiner Familie und Verwandtenverbringen,Reisen. Ihr Beruf: Kauffrau im Einzelhandel.

Schicken auch Sie uns Ihre Fotos und machen Sie mit bei der Wahl zum tz-Wiesn-Madl 2015. Die Siegerin gewinnt einen smart forfour prime im Wert von rund 22.000 Euro vom smart center München und einen 500 Euro-Gutschein von Daller Tracht. Auf die Zweitplatzierte wartet eine einzigartige Indien-Rundreise von traumurlaub-outlet.de im Wert von 4.000 Euro. Auch sie darf sich bei Daller Tracht einkleiden: Für 300 Euro. Und auch die Drittplatzierte der Wahl darf sich über einen Gutschein freuen: Sie kann für 200 Euro bei Daller Tracht einkaufen gehen.

Also: Bewerbt Euch jetzt als tz-Wiesn-Madl 2015. Unser Formular finden Sie hier. Alle weiteren Einsendungen sehen Sie hier.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion